RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: privat
Wolfgang Rätz gestorben

Der Reutlinger Künstler und Kunstförderer Wolfgang Rätz ist tot. Wie seine Familie mitteilt, starb er vergangene Woche im Alter von 75 Jahren nach schwerer Krankheit im Pflegeheim Voller Brunnen.

Rätz war über Jahrzehnte in der Reutlinger Jugendpflege und im Kulturamt tätig und prägte als Textilkünstler die Kunstszene Reutlingens mit. Außerdem war er im Vorstand des Aktivitätsspielplatzes Akti e.V. und im Reutlinger Jazzclub.

RTF.1-Chef Stefan Klarner sagte, Wolfgang Rätz habe sich in der Reutlinger Jugendpflege und im Kulturamt mit großem Engagement und großem Herz für die Förderung der regionalen Kultur und insbesondere der Jugendkultur eingesetzt. Das hatte Klarner selbst in den 1980iger Jahren als Schüler in seinen ersten Medienprojekten und Veranstaltungen miterleben dürfen.

Unvergessen bliebe der Kooperationsvertrag mit der Schülerzeitung „Das Schülermagazin" für eine Veranstaltung mit regionalen Bands in Betzingen: Sollte es Verluste geben, würde die Stadt Reutlingen 80 Prozent tragen. Bei einem Gewinn dagegen sollte dieser zu 80 Prozent an die Schülerzeitung gehen.

(Zuletzt geändert: Montag, 12.02.24 - 15:46 Uhr   -   1210 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr Im Land stehen die Busse wieder still - die Gewerkschaft Ver.di ruft erneut zum Warnstreik auf.
Foto: pixelio.de - Rainer Sturm Foto: pixelio.de - Rainer Sturm
Straße voraussichtlich eine Woche gesperrt Die Kreisstraße 6941 zwischen den Starzacher Ortsteilen Börstingen und Bierlingen wird ab dem 4. März für etwa eine Woche gesperrt.
Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Medizinischer Notfall führt zu Unfall Ein medizinischer Notfall hat nach derzeitigen Ermittlungen der Polizei einen Verkehrsunfall in Reutlingen ausgelöst.

Weitere Meldungen