RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Anlagesee (Quelle: RTF.3)
Anlagensee wird vermessen Aufgrund der Neugestaltung des Europaplatzes wird derzeit der Anlagesee in Tübingen vermessen.

Neckar Alb Podcast (Quelle: KM)
Reutlingens OB Thomas Keck im Gespräch über saubere Luft, Wohnraum, Stadtkreis Unser Talk mit Reutlingens OB Thomas Keck ist die neueste Folge in unserem Neckar Alb Podcast. Ein Gespräch mit dem SPD-Politiker über Maßnahmen für bessere Luft in Reutlingen, eine Umweltspur auf der Lederstraße, das drängende Thema Wohnraum, die Stadtkreis-Pläne und mehr.

Q-Fieber (Quelle: RTF.3)
Blutspende wegen Q-Fieber abgesagt Im Raum Albstadt-Tailfingen ist bei über 50 Personen das Q-Fieber festgestellt worden. Die Krankheit Q-Fieber wird von Tieren auf Menschen übertragen und äußert sich mit grippeähnlichen Symptome.

Landwirttschaft (Quelle: RTF.3)
Herausforderungen in der Landwirtschaft Der letzte heiße Sommer ist uns allen noch in Erinnerung und auch die auftretenden Wetterextreme wie Tornados oder sintflutartige Regenfälle zeigen es deutlich - das Klima wandelt sich. Aber was bedeutet der Klimawandel für die regionale Landwirtschaft? Um sich ein Bild vor Ort zu machen besuchte der grüne Landtagsabgeordnete Daniel Lede Abal den Kreuzberger Hof in Tübingen-Hagelloch.

Feuerwehr (Quelle: pixabay.com)
Brand in der Sondelfinger Strasse Drei Verletzte bei einem Brand in der Sondelfinger Straße.

Staatsanwaltschaft Tübingen (Quelle: RTF.3)
Mutmaßlicher Räuber ermittelt Der 22 jährige Deutsch-Grieche steht im Verdacht letzte Woche in Tübingen eine 68 jährige Frau beraubt zu haben.

Polizei (Quelle: )
Frontal mit Baum kollidiert Ein Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Mittwochmorgen bei Pliezhausen.

Polizei Betrugsmasche (Quelle: RTF.3)
Trickbetrüger weiter unterwegs - Prävention gegen Falsche Polizisten und Enkeltrick Stellen Sie sich folgende Situation vor: Das Telefon klingelt, auf dem Display steht 110, am Apparat ist ein Polizeibeamter. Der Polizist erkundigt sich, ob Wertsachen in der Wohnung oder im Haus seien, und man diese gegebenenfalls in Sicherheit bringen müsste.

Krankenhausbetrieb (Quelle: RTF.3)
Gesundheitsbewusstsein und demografischer Wandel - Gesundheitsbranche in der Region boomt Die Gesundheitswirtschaft in der Region Neckar-Alb boomt. Das teilt die IHK Reutlingen mit. Der Anteil der Branche an der Gesamtbeschäftigung habe zwischen 2014 und 2018 um 15 Prozent zugenommen.

Landgericht Tübingen (Quelle: RTF.3)
Anklage wegen versuchten Mordes Die Staatsanwaltschaft Tübingen hat beim Tübinger Landgericht Anklage wegen versuchten Mordes gegen zwei Polizistinnen erhoben. Die beiden Beschuldigten sollen versucht haben, den Ehemann einer der Frauen durch eine Überdosis an Medikamenten zu vergiften.

Portrait Martin Rosemann, SPD (Quelle: Pressebild Martin Rosemann)
Rosemann zur Bertelsmann Studie "Versprochen wird nicht gebrochen" Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung hat die Große Koalition den Großteil ihrer Wahlversprechen gehalten. Das komme aber bei den Leuten nicht an, erklärte der Tübinger SPD Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann.

Oberamteistraße Reutlingen (Quelle: RTF.3)
Museum in Planung - Sanierung der historischen Häuserzeile Oberamteistraße in vollem Gang Die Sanierung der historischen Häuserzeile in der Reutlinger Oberamteistraße ist in vollem Gang. Die bestehenden drei Fachwerkhäuser aus dem 14. Jahrhundert soll ein Neubau ergänzen, der das vor ca 50 Jahren abgerissene sogenannte "steinerne Haus" ersetzt. Die Häusergruppe soll dann zu einem Museum werden, das die Bau- und Wohngeschichte Reutlingens erzählt.

Boris Palmer (Quelle: RTF.3)
Palmer für die Abschiebung eines straffälligen Gambiers Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer setzt sich für die Abschiebung eines straffällig gewordenen Gambiers ein.



Foto: pixelio.de - Viktor Mildenberger Foto: pixelio.de - Viktor Mildenberger
Deutschland stockt Vorrat an Jodtabletten deutlich auf Zur Vorsorge für einen schweren Reaktorunfall will Deutschland seinen Vorrat an Jodtabletten erheblich aufstocken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat laut WDR bei einem Hersteller in Österreich 190 Millionen dieser Tabletten bestellt. Das ist fast das Vierfache des jetzigen Bestandes. Die Tabletten sollen im Fall einer Freisetzung radioaktiver Stoffe an die Bevölkerung verteilt werden.
Foto: RTF.1
McDonalds-Becher werden Trockenbauwände - Wie der Konzern Müll reduzieren will Beim Fast Food fällt viel Müll an: Die Speisen sind einzeln verpackt. Weil Klima und Umwelt den Menschen immer wichtiger werden, reagiert die Branche. Ob Chicken-McNuggets-Schachtel aus Pappe oder der McFlurry-Becher mit Plastikdeckel - Branchenriese McDonald"s will hier ab Oktober deutlich zurückfahren. Seine Getränkebecher werden bereits zu Trockenbauwänden recycelt. Bei der Rindfleischproduktion soll außerdem weniger CO2 entstehen.
Foto: pixelio.de - I-vista Foto: pixelio.de - I-vista
Ärzte verschreiben immer weniger Antibiotika - Starker Rückgang bei Kindern Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland verordnen immer weniger Antibiotika. Die Verschreibungen sind in den letzten Jahren in ganz Deutschland und für alle Altersgruppen signifikant zurückgegangen. Das hat das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung ermittelt.

Weitere aktuelle Nachrichten

Wohnsituation verbessern - Bundestagsabgeordnete aus der Region zum aktuellen Wohnraumproblem Durch ein neues Wohnpaket, dass der Koalitionsausschuss verabschiedet hat, werde die Mietpreisbremse verschärft und verlängert, erklärte der Tübinger Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann.
Unter Drogen und alkoholisiert im Straßenverkehr Die Reutlinger Polizei hat am Dienstagvormittag eine unter Drogeneinfluss stehende Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Die 25-jährige und ihr 30-jähriger Begleiter hatten zuvor noch als Fußgänger in der Schulstraße für Aufruhr gesorgt.
Substanzen im Blut verraten Anfälligkeit älterer Menschen für Krankheiten Forscher wollen die Anfälligkeit älterer Menschen für Krankheiten künftig mit einer Blutprobe abschätzen: Sie haben eine Kombination von so genannten Biomarkern im Blut entdeckt, die Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand und die Anfälligkeit für Krankheiten zulassen könnten.

Weitere Meldungen