RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Aktuell läuft

19:02Neue Hits von gestern - Happy Days
19:02RTF3 Neckar - Alb
18:58Kaleo - Way Down We Go
18:54De-Phazz - The Mambo Crazy
18:50Queen - A Kind Of Magic
18:50RTF3 Neckar - Alb
18:46b3 - You Win Again
18:46RTF3 Neckar - Alb
18:46Folgen Sie RTF3Radio auf Facebook - Neckar Alb Aktuell

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

RTF.3 Fasnetsradio (Quelle: Klarner Medien)
Fasnetsradio auf RTF3 - Faschingshits den ganzen Sonntagabend Vorglühen für den Rosenmontag mit RTF3 - unserem Webradio für die Region Neckar-Alb! Von 21 bis 24 Uhr gibts am heutigen Sonntagabend das Fasnetsradio mit Faschings- und Karnevalshits nonstop. Einschalten auf www.rtf3.de, in einer Webradio-App oder in der RTF3 App!

Auspuff an Autos (Quelle: RTF.3)
Dieselfahrverbote können kommen - Deutsche Umwelthilfe gewinnt Klage vor dem Verwaltungsgerichtshof Die Deutsche Umwelthilfe hat die schnellstmögliche Einhaltung des Stickoxid-Wertes in Reutlingen verlangt und vor dem Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg geklagt. Der Verwaltungsgerichtshof hat der Klage jetzt entsprochen. Das bedeutet für die Reutlinger, dass wahrscheinlich Dieselfahrverbote kommen werden.

Guido Wolf in Tübingen (Quelle: RTF.3)
Schüler stellen Fragen an Europaminister Guido Wolf Um Jugendlichen die Vorteile und Errungenschaften der Europäischen Union vorzustellen und begreiflich zu machen, bietet der Landkreis Tübingen unter dem Motto "Europa ist mehr" diverse Veranstaltungen zum Thema an. So auch am Montagabend im Sparkassen-Carré Tübingen. Hier hatten die Schülerinnen und Schüler der Wilhelm-Schickard-Schule die Möglichkeit ihre Fragen direkt an den baden-württembergischen Minister für Justiz und für Europa, Guido Wolf, und an den Tübinger Landrat, Joachim Walter, zu stellen.

Brexit IHK Reutlingen (Quelle: RTF.3)
Der Brexit kommt - Auswirkungen auf die heimische Wirtschaft Manche fürchten ihn, für andere kann er gar nicht schnell genug kommen - der Brexit. Großbritannien möchte aus der Europäischen Union austreten und der Tag an dem das geschehen wird, naht. Den heimischen Unternehmern treibt das Sorgenfalten auf die Stirn. Viele exportieren ihre Güter auf die Insel oder haben dort einen Standort. Sie fürchten stark erhöhte Bürokratie und neue regulative Hürden. Die IHK Reutlingen hat deshalb versucht etwas Klarheit zu schaffen und hat dafür auch Dr. Ulrich Hoppe, den Hauptgeschäftsführer der Deutsch-Britischen Industrie und Handelskammer nach Tübingen eingeladen.

Sattelzug, Unfall, B27 (Quelle: RTF.3)
Sattelzug in Ford Fiesta gekracht Der 44-Jährige Fahrer dieses Sattelzugs zog sich gestern bei einem Unfall auf der B27 zwischen Dußlingen und Tübingen schwere Verletzungen zu. Er hatte offenbar das Ende eines Rückstaus übersehen und war daraufhin nahezu ungebremst in das Heck eines Ford Fiestas gekracht - dessen Fahrer zuvor noch versucht hatte, auf die linke Spur auszuweichen.