RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Metzingen/Esslingen

Foto: RTF.1
Seniorin von falschen Polizeibeamten betrogen

Eine über 70 Jahre alte Frau aus Metzingen ist am Donnerstag Opfer von Telefonbetrügern geworden.

Die selbsternannten Polizeibeamten riefen bei der Frau an und gaukelten ihr vor, dass ihre Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht hätte. Um sie vor einer angeblichen Gefängnisstrafe zu schützen, sollte die 70-Jährige eine Kaution in fünfstelliger Höhe bezahlen.

Die Frau glaubte den Anrufern und übergab einen Teil des geforderten Gelds an eine Komplizin in Esslingen. Im Laufe des Tages flog der Schwindel auf und die Frau erstattete Anzeige.

Die Komplizin wird wie folgt beschrieben: Sie ist etwa 40 bis 45 Jahre alt, ca. 1,65 Meter groß, von normaler Statur und hat blonde, kinnlange, wellige Haare. Sie trug helle Kleidung und führte eine braune Tasche bei sich.

Hinweise zur Täterin werden an die Kriminalpolizei Esslingen unter 0711/3990-0 erbeten.

(Zuletzt geändert: Freitag, 02.06.23 - 16:15 Uhr   -   1046 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Vierzigstes Dorffest lud ein Drei Schläge brauchte Bürgermeister Volker Brodbeck, dann floß der kühle Hopfensaft und das vierzigste Grafenberger Dorffest war eröffnet.
Foto: RTF.1
Gedenkveranstaltung für verstorbene drogenabhängige Anlässlich des Internationalen Gedenktags für verstorbene drogenabhängige Menschen haben die Aidshilfe und der Kontaktladen Janus eine Gedenkveranstaltung organisiert.
Foto: CDU
Christoph Naser will in den Bundestag Der CDU-Kreisvorsitzende im Landkreis Tübingen Christoph Naser bewirbt sich um die CDU-Bundestagsnominierung im Wahlkreis Tübingen-Hechingen.

Weitere Meldungen