RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen/Stuttgart

Foto: RTF.1
Förderung für KI-Checker der IHK

Das regionale KI-Labor der IHK Reutlingen hat vom baden-württembergischen Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Tourismus eine Förderung in Höhe von 200.000 Euro erhalten.

Mit dem „KI-Checker Neckar-Alb" der IHK werden kleine und mittelständische Unternehmen beim Einstieg in den Bereich Künstliche Intelligenz unterstützt.

Am Donnerstag hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut den Förderbescheid übergeben. Künstliche Intelligenz sei weltweit eine Schlüsseltechnologie, so die Ministerin, sie sei entscheidend für die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit des Landes.

Neben der IHK haben noch 15 weitere regionale KI-Labs im Land eine Förderung erhalten. Insgesamt können sich die KI-Labore über 3,1 Millionen Euro freuen.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 23.06.22 - 13:15 Uhr   -   431 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Nach umfassender Prüfung - Mindestarbeitszeit für Teilzeit-Lehrkräfte wird nicht erhöht Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte im April angeregt, dass die Mindestarbeitszeit von Teilzeit-Lehrkräften erhöht werden solle, da das Land mehr Lehrkräfte brauche.
Foto: Pixabay
80 Millionen Euro für Universitätskliniken Das baden-württembergische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Finanzministerium unterstützen die vier Universitätskliniken des Landes mit insgesamt rund 80 Millionen Euro.
Foto: Pixabay
BayWa will Windräder auf der Alb bauen Der Projektentwickler BayWa r.e. aus München will einen Windpark bei Lichtenstein bauen.

Weitere Meldungen