RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1, Annika Strauss
Platzregen, Hagel und Sturm - Bis Freitag besteht Unwettergefahr

Am 23. Juni 2021 zog über die Region Neckar-Alb ein schweres Unwetter - in der Paul-Horn-Arena in Tübingen kam es beispielsweise zu Überflutungen und Hagelschäden. Jetzt genau ein Jahr später warnt der Deutsche Wetterdienst wieder vor Unwettern - und zwar bis Freitag.

So seien in den kommenden Tagen erneut schwere Platzregen, Hagel mit einer Größe von zwei bis vier Zentimetern sowie starken Sturmböen möglich. Menschen, die draußen unterwegs sind, sollten genau auf das Wetter achten und sich bei Gewitter nicht im Freien aufhalten.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 21.06.22 - 13:49 Uhr   -   550 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Nach umfassender Prüfung - Mindestarbeitszeit für Teilzeit-Lehrkräfte wird nicht erhöht Ministerpräsident Winfried Kretschmann hatte im April angeregt, dass die Mindestarbeitszeit von Teilzeit-Lehrkräften erhöht werden solle, da das Land mehr Lehrkräfte brauche.
Foto: Pixabay
80 Millionen Euro für Universitätskliniken Das baden-württembergische Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Finanzministerium unterstützen die vier Universitätskliniken des Landes mit insgesamt rund 80 Millionen Euro.
Foto: Pixabay
BayWa will Windräder auf der Alb bauen Der Projektentwickler BayWa r.e. aus München will einen Windpark bei Lichtenstein bauen.

Weitere Meldungen