RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Landkreis Tübingen

Foto: RTF.1
Land fördert LTT, Stadtmuseum und Umsonst & draußen

Drei kulturelle Einrichtungen im Landkreis Tübingen profitieren vom Förderprogramm „Junge Perspektiven“ unter dem Motto „Kultur nach Corona“. Das teilt der Landtagsabgeordnete Daniel Lede Abal mit.

Insgesamt fließen 100.000 Euro in den Landkreis. Davon bekommt das LTT rund 16.000 Euro. Damit unterstützt das Land das Begleitprogramm zum Theaterstück „Sophie Scholl: Allen Gewalten zum Trotz." Das Begleitprogramm wird Mitte Dezember starten.

Auch das Stadtmuseum Tübingen wird für seine Sonderausstellung „Queer durch Tübingen" gefördert. Für das Rahmenprogramm mit Vorträgen, Diskussionen und Führungen gibt es die zweithöchste Fördersumme im Land: rund 54.000 Euro.

Zu den Geförderten gehört schließlich das Umsonst & draußen Festival in Mössingen, veranstaltet vom Verein Monokultur. Der Verein erhält rund 34.000 Euro. In diesem und im vergangenen Jahr musste das Festival wegen Corona abgesagt werden. Für 2022 sind die Veranstalter aber zuversichtlich.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 25.11.21 - 13:02 Uhr   -   1108 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
26 Kurzgeschichten über das Leben - Neues Buch von Simone Hauswald und Martin Sowa vorgestellt Im Leben gibt es Momente, in denen man einen Mutmacher braucht oder sich neu motivieren muss. Während ihrer Karriere hat die ehemalige Top-Biathletin Simone Hauswald viele solcher Momente durchlebt. Nun hat sie nicht nur, aber auch für diese Situationen ein Buch geschrieben. Unterstützt wurde sie dabei von Martin Sowa, seines Zeichens Referent für Inklusionssport. Am Veröffentlichungstag haben sich Beide mit RTF.1 getroffen.
Foto: RTF.1
Tarifverhandlungen an Unikliniken abgebrochen: Sicht der Arbeitgeber Im Tarifstreit an den baden-württembergischen Unikliniken sind die Verhandlungen in der dritten Runde ohne Ergebnis abgebrochen worden. Grund dafür sei laut ver.di ein völlig inakzeptables Angebot der Arbeitgeberseite.
Foto: RTF.1
Nikolausmarkt in der Innenstadt In der Rottenburger Innenstadt ist am zweiten Adventswochenende so einiges los, denn es ist wieder Zeit für den traditionellen Nikolausmarkt.

Weitere Meldungen