RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: Pixabay.com
Auffahrunfälle

Zu zwei Auffahrunfällen kam es am Mittwochmittag in Tübingen. Gegen 14:30 hat ein 67-jähriger Dodge-Fahrer den stockenden Verkehr auf der Stuttgarter Straße zu spät erkannt und krachte in den vor ihm stehenden Mercedes Vito eines 56-Jährigen. Dieser wurde auf den davor stehenden Mitsubishi einer 38-Jährigen aufgeschoben.

Bei dem Unfall wurde nach derzeitigen Erkenntnissen niemand verletzt, zwei Kleinkinder, die im Mercedes mitfuhren, wurden jedoch vorsorglich vom Rettungsdienst zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro.

Nur wenig später ereignete sich nicht weit entfernt ein weiterer Unfall auf der Hechinger Straße kurz vor dem Sudhaus. Der 31-jährige Fahrer einer Mercedes C-Klasse krachte in eine vorausfahrende E-Klasse, deren Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 6.000 Euro.

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.10.19 - 16:46 Uhr   -   468 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Die Platanenallee wird zur Kulturallee Mittlerweile gibt es immer mehr Möglichkeiten, um etwas Kultur - auch trotz Corona-Pandemie - wieder genießen zu können. So wurde die Platanenallee in Tübingen heute einfach zur Kulturallee und bot einige Programmpunkte für Groß und Klein an.
Foto: RTF.1
Bergfriedhof wird 70 Der Tübinger Bergfriedhof wird diesen Monat 70 Jahre alt.
Foto: RTF1
SPD-Fraktion fordert Tempo 30 Die Reutlinger SPD-Fraktion fordert eine klare Tempo-30-Regelung für die Achalmstadt.

Weitere Meldungen