RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
neigschmeckt.-Markt beginnt

In zwei Tagen lässt der 15. neigschmeckt.-Markt in Reutlingen wieder das Herz aller Schwaben höherschlagen.

Die insgesamt 129 Stände bieten eine große Auswahl an Kunsthandwerk und regional hergestellten Lebensmitteln wie Marmeladen, Nudeln und Schnäpsen.Doch auch einige Neuerungen sind geplant. Dieses Jahr steht der Regionalmarkt neigschmeckt. im Zeichen der problematischen Welternährungssituation.

Karin Zäh, Veranstalterin des Markts erklärte, dass es 10 Millionen Menschen zu versorgen gelte, und "pfiffige Menschen" gebe, die bereits nach alternativen Ernährungsformen suchten. Deshalb sei dieses Jahr auch ein Anbieter von Nudeln hergestellt aus Insektenmehl anwesend.

Auch das Thema Umwelt spielt eine große Rolle. Die Ausbeutung natürlicher Ressourcen, gedankenloser Konsum sowie die großen Mengen an Plastikmüll führen weltweit zu Klimakatastrophen, auch in Deutschland.Besucher des neigschmeckt.-Markts können sich deshalb an Informationsständen über umweltfreundliche Alternativen beraten lassen. Veranstalterin Gabriele Janz erläuterte, dass es sowohl im Feld der Mobilität oder auch der Häusersanierung eine Menge an Beratungsangeboten gebe.

Wer nun Lust bekommen hat, dem Regionalmarkt einen Besuch abzustatten, kann am Sonntag für drei Euro in den Reutlinger Stadtgarten und zur Planie kommen. Um 10 Uhr gibt es einen ökumenischen Gottesdienst im Stadtgarten und von 11-19 Uhr können alle Marktliebhaber altbekannte und neuentdeckte regionale Waren erstehen und nach Herzenslust einkaufen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Verdauungsschnaps tut dem Magen nicht gut - Was stattdessen hilft Schnaps gilt noch immer als Hausmittel bei Magenproblemen - zu Unrecht. Warum Alkohol dem Magen nicht gut tut, und was besser hilft, lesen Sie hier.
Foto: pixelio.de - Viktor Mildenberger Foto: pixelio.de - Viktor Mildenberger
Deutschland stockt Vorrat an Jodtabletten deutlich auf Zur Vorsorge für einen schweren Reaktorunfall will Deutschland seinen Vorrat an Jodtabletten erheblich aufstocken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat laut WDR bei einem Hersteller in Österreich 190 Millionen dieser Tabletten bestellt. Das ist fast das Vierfache des jetzigen Bestandes. Die Tabletten sollen im Fall einer Freisetzung radioaktiver Stoffe an die Bevölkerung verteilt werden.
Foto: RTF.1
McDonalds-Becher werden Trockenbauwände - Wie der Konzern Müll reduzieren will Beim Fast Food fällt viel Müll an: Die Speisen sind einzeln verpackt. Weil Klima und Umwelt den Menschen immer wichtiger werden, reagiert die Branche. Ob Chicken-McNuggets-Schachtel aus Pappe oder der McFlurry-Becher mit Plastikdeckel - Branchenriese McDonald"s will hier ab Oktober deutlich zurückfahren. Seine Getränkebecher werden bereits zu Trockenbauwänden recycelt. Bei der Rindfleischproduktion soll außerdem weniger CO2 entstehen.

Weitere Meldungen