RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Russland

Foto: pixabay.com
Fußball-WM-Chef sieht keine Boykott-Risiken

Auch angesichts der jüngsten Ost-West-Konfrontation beim Syrien-Konflikt sieht der russische Fußball-WM-Chef Alexej Sorokin keine gewachsenen Boykott-Risiken.

"Die Ticketverkäufe belegen: Wir werden Hunderttausende von Besuchern in unserem Land begrüßen können", sagte Sorokin der "Rheinischen Post". Die Vorbereitungen seien bereits weitgehend abgeschlossen. "Ich sehe da keine großen Risiken", unterstrich Sorokin.

Russland garantiere, dass die Gäste eine gute Zeit im Land haben würden. "Wir hoffen, dass sie kommen, um ihre Mannschaft anzufeuern, guten Fußball zu erleben und nicht unbedingt, um politische Statements abzugeben", erklärte Sorokin.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Tarifeinigung - 7,6 Prozent mehr Lohn im privaten Omnibusgewerbe Streiks im privaten Omnibusgewerbe wird es in nächster Zeit nicht geben. Die Gewerkschaft ver.di und der Arbeitgeberverband WBO haben sich auf ein Tarifergebnis geeinigt. Die Einigung sieht eine Lohnsteigerung von insgesamt 7,6 Prozent vor.
Foto: Pressebild
Hybridbusflotte wächst Die Stadtwerke Tübingen haben ihre Hybridbusflotte weiter verstärkt. Vier der insgesamt acht für das Jahr 2019 geplanten Hybridbusse sind bereits im Einsatz.
Foto: RTF.1
Land unterstützt Wasserwirtschaft Mit rund 164 Millionen Euro unterstützt das Land die Wasserwirtschaft der Städte und Gemeinden. Auch der Landkreis Tübingen profitiert und erhält insgesamt rund 950.000 Euro.

Weitere Meldungen