RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Aktuell läuft

Neueste Episode des Neckar-Alb Podcasts:


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

RTF3 auf Amazon Echo (Quelle: RTF3)
Unsere RTF3 Radio-Shows 2023 RTF3 ist das Webradio für die Region Neckar-Alb mit Hits von heute und den stärksten Klassikern. Welche Shows wann bei uns laufen? Hier die Übersicht! Von Top 20 Charts bis Soul & Funk.

Projekt "Haus der Insekten" schreitet voran (Quelle: RTF.3)
Projekt „Haus der Insekten“ im Listhof schreitet voran Vielen Reutlingern ist der Listhof vermutlich ein Begriff - ein Umweltbildungszentrum, das mit Hilfe von Kursen, Praxisangeboten oder Ferienprogrammen Umweltbildung anbietet. Bereits seit Jahren läuft dort das Projekt „Haus der Insekten“ - für das ein über 100 Jahre altes Gebäude renoviert werden soll. Bislang haperte es vor allem am Geld, doch am Montag gab es dahingehend ganz offiziell gute Neuigkeiten.

Auftakt Stadtradeln ZAK (Quelle: RTF.3)
Startschuss für das STADTRADELN im Zollernalbkreis Auf den Sattel, fertig, los! Im Zollernalbkreis wird ab heute wieder kräftig in die Pedale getreten. Jeder, der etwas für die eigene Gesundheit und Fitness tun und damit gleichzeitig ein Zeichen für den Klimaschutz setzen will, ist eingeladen, sich an der Aktion STADTRADELN zu beteiligen. Landrat Günther-Martin Pauli hat beim offiziellen Start auf dem Balinger Marktplatz gezeigt, wie es geht.

Podiumsdiskussion in Rottenburg-Weiler (Quelle: RTF.3)
Wahlkampf in Weiler: Norbert Lins (CDU) spricht über den Ländlichen Raum In zwei Wochen ist es soweit. Am 9. Juni sind auch die Menschen in der Region Neckar-Alb dazu aufgerufen, ihre Stimme für ihre politischen Vertreter im Europäischen Parlament abzugeben. Einer, der auf der Liste seiner Partei ganz vorne mit dabei ist, ist Norbert Lins. Der CDU-Mann kandidiert für eine weitere Amtszeit in Straßburg. Sein Wahlkampf hat ihn jetzt nach Rottenburg geführt.

TV Fernbedienung (Quelle: pixabay.com)
Änderungen beim Kabelfernsehen: So empfangen Sie weiterhin RTF.1 Ab Juli darf ihr Vermieter den Kabelanschluss nicht mehr über die Mietnebenkosten abrechnen. Mieter brauchen einen separaten Vertrag. Lesen Sie hier, wie Sie vorgehen und wie der Empfang von RTF.1 bei Ihnen auch weiterhin gesichert ist!