RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Münsingen

Foto: RTF.1
Französisches Wochenende im Alten Lager

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren 47 Jahre lang französische Truppen im Alten Lager in Münsingen stationiert. Und genau dieses französische Flair sowie die historische Vergangenheit wurde am Wochenende auf dem Gelände, auf dem sich heute das Albgut befindet, wieder belebt.

Im BT 23 – dem bâtiment troupes – also den ehemaligen Soldatenbaracken, befindet sich heute das Traditionsunternehmen Hoeschele1931. Zusammen mit weiteren Partnern sorgten sie am Wochenende unter dem Motto „Hoeschele & Friends" für reichlich französische Stimmung.

Neben der aktuellen Kollektion von Hoeschele – die aus feiner Merinowolle besteht – fanden sich auch Partner wie Martin Maurer mit seinen Albhölzern oder Dekoratives von der Motorsägenkünstlerin Sabine Daikeler, in der ehemaligen Baracke.

Als kleines Mitbringsel oder Andenken konnten sich die Besucherinnen und Besucher auf einer der Oldtimer-Nähmaschinen einen kleinen Stoff-Eiffelturm nähen lassen.

Der historische Charakter des Geländes wurde außerdem auch durch ganz persönliche Eindrücke erlebbar gemacht.

Anwesend war nämlich auch ein ehemaliger Stationierter, Graf Sixte Le Gouz des Saint Seine, mit dem sich die Besucherinnen und Besucher über vergangene Zeiten austauschen konnten.

Passend zu den Oldtimer-Nähmaschinen und dem historischen Fokus des Events, waren auch Oldtimer-Fahrzeuge willkommen und durften vor dem Gebäude begutachtet werden.

Mit der schön&gut und der SlowSchaf Messe warten dann vom 1. bis zum 4. November bereits die nächsten Veranstaltungen im Alten Lager auf ihrer Besucherinnen und Besucher.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Fahrgastverband Pro Bahn findet Warnstreik überzogen - Kritik an bestreikten Ansagezentren Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die massiven Bahnstreiks am Montagmorgen als überzogen kritisiert. Es habe keine rechtzeitige Ankündigung gegeben. Außerdem seien auch Ansagezentren bestreikt worden - die seien aber wichtig für die Information der Fahrgäste.
Foto: RTF.1
Fernverkehr der Bahn wegen Warnstreik der EVG bundesweit eingestellt Die Eisenbahn-Gewerkschaft EVG hat zum Warnstreik bei der Bahn aufgerufen. Im gesamten Bundesgebiet fallen Züge aus. Der Bahnverkehr im Südwesten ist massiv gestört. Die Deutsche Bahn hat den Fernverkehr bundesweit eingestellt. Die Internetseite der Bahn war bereits zeitweise überlastet.
Foto: RTF.1
Landtagsabgeordnete besichtigen das Naturtheater Die Grünen Landtagsabgeordneten Thomas Poreski aus Reutlingen und Manfred Kern aus Schwetzingen haben das Naturtheater Reutlingen besucht und sich über die Gegebenheiten informiert. Dort muss dringend gebaut werden - und die Betroffenen hoffen, im kommenden Doppelhaushalt des Landes berücksichtigt zu werden und entsprechende Fördermittel zu erhalten.

Weitere Meldungen