RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Geplante Regionalstadtbahn in Tübingen (Quelle: Pressebild Mailänder Consulting)
Neuigkeiten zur Regionalstadtbahn - Was würden die Streckenabschnitte durch die Innenstadt kosten? Die Regionalstadtbahn wird kommen, soviel ist klar. Ob das Mammut-Projekt auch Streckenabschnitte durch die Tübinger Innenstadt haben wird, steht allerdings noch nicht fest. Wie viel das kosten würde, haben Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer und Baubürgermeister Cord Soehlke jetzt bekannt gegeben.

Ausstellung "Kunst und Handwerk" (Quelle: RTF.3)
Selbstgemachtes und gebasteltes im Haus unterm Georgenberg Handgegossene Kerzen, selbstgemalte Bilder, handgefertigte Ohrringe und selbstgemachte Ketten. Das gibt es im Haus unterm Georgenberg der Reutlinger Altenhilfe zu besichtigen und auch zu kaufen.

LED Kusterdingen Straßenbeleuchtung (Quelle: RTF.3)
Ein Licht geht auf - Gemeinde will komplette LED-Straßenbeleuchtung Den Kusterdingern soll ein Licht aufgehen - und zwar länger und energieeffizienter. Dafür will die Gemeinde ihre Straßenbeleuchtung jetzt komplett auf LED umstellen. 350 Lampen sind bereits bestückt, die anderen sollen jetzt folgen.

Kiosk Nymphenplatz Tübingen (Quelle: RTF.3)
Kiosk oder Regionalstadtbahn? - Der Nymphenplatz an der Neckarbrücke Ein Ort zum Quatschen, wo sich die Leute treffen können, wo jeder seine Zeitung bekommt - das soll der Nymphenplatz an der Neckarbrücke in Tübingen, direkt vor dem Gasthaus Neckarmüller wieder werdem, zumindest wenn es nach einem Kioskbetreiber aus Bretten geht.

Bürgerheim Tübingen saniert (Quelle: RTF.3)
Saniert - Das Tübinger Bürgerheim erstrahlt in neuem Glanz Ein heimeliges Ambiente, in dem sich die betagten Bewohner wohlfühlen können - Das Bürgerheim in Tübingen erstrahlt nach umfassenden Umbau- und Sanierungsarbeiten jetzt wieder in neuem Glanz.

Motorradfahrer (Quelle: RTF.3)
Lärmschutz - Neue Geschwindigkeitsbegrenzung für Biker im Lautertal Stellen Sie sich vor es ist Sonntag, Sie sitzen gemütlich zu Hause auf ihrer Terrasse und wollen in Ruhe eine Tasse Kaffee trinken - aber das ist nicht möglich, weil Sie sich vor lauter Verkehr gar nicht mehr richtig entspannen können. Kein schöner Gedanke. Für viele Menschen im Landkreis Reutlingen, beispielsweise im Lautertal, aber traurige Realität. Darum hat das Landratsamt im letzten Jahr erste Maßnahmen ergriffen, um die Anwohner von viel befahrenen Strecken künftig besser vor Lärm zu schützen.

Mooswand in Reutlingen (Quelle: RTF.3)
Versuch gescheitert - Pflanzenwände werden wieder abgebaut Die Reutlinger Pflanzenwände an der Lederstraße sollen wieder abgebaut werden. Erst im letzten Jahr hat die Stadt die sogenannten City Trees errichtet.

Ausstellung Martin Elsaesser (Quelle: RTF.3)
Ausstellung erinnert an Geschichte der Eberhardskirche Die evangelische Eberhartsgemeinde Tübingen will mit einer Doppelausstellung an die Geschichte ihrer Kirche erinnern. Die hatte der Architekt Martin Elsaesser im Jahr 1910 in der Tübinger Südstadt erbaut.

Buntes Haus in Hayingen (Quelle: RTF.3)
"Buntes Haus" kann vorerst bunt bleiben Das sogenannte "Bunte Haus" in Hayingen im Landkreis Reutlingen, das bundesweit für Schlagzeilen gesorgt hatte, darf vorerst bunt bleiben. Das hat das Regierungspräsidium Tübingen jetzt entschieden. Bei künftigen Neuanstrichen des Gebäudes, so die Behörde, greife allerdings die im Nachgang zu dem umstrittenen Farbanstrich vom Hayinger Gemeinderat beschlossene Gestaltungssatzung.

Polizeischriftzug auf Auto (Quelle: Pixabay.com)
Messerstecherei am ZOB Am Reutlinger Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) endete ein zunächst noch rein verbaler Streit zwischen mehreren jungen Männern aus Syrien und Afghanistan in einer Messerstecherei. Drei der Beteiligten wurden dabei verletzt.

Regionalzug Deutsche Bahn (Quelle: pixelio.de - Erich Westendarp) Foto: pixelio.de - Erich Westendarp
Notbremse wegen Radlerin Der Lokführer eines Regionalzugs musste Medienberichten zu Folge bei Tübingen-Kilchberg eine Notbremsung wegen einer bislang unbekannten Radfahrerin einleiten. Die Frau hatte offenbar versucht, den unbeschrankten Bahnübergang trotz Rotlichts noch zu überqueren.

EURO-Banknoten (Quelle: pixelio.de - Andreas Hermsdorf) Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf
Landesfördermittel für Ortskern Die Gemeinde Walddorfhäslach erhält für 2018 Landesfördermittel in Höhe von 1,2 Millionen Euro. Eingesetzt werden die Gelder aus dem Landessanierungsprogramm für die Umsetzung des Großprojekts "Städtebau- und Verkehrsraumneugestaltung Ortskern Walddorf".

8,50 Euro Mindestlohn (Quelle: pixelio.de - Andreas Hermsdorf) Foto: pixelio.de - Andreas Hermsdorf
Verstöße gegen den Mindestlohn Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten, kurz NGG, geht davon aus, dass auch im Kreis Reutlingen nicht alle Arbeitgeber im Hotel- und Gaststättengewerbe ihren Angestellten den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestlohn von 8,84 Euro pro Stunde zahlen. Die NGG beruft sich dabei auf die Bilanz der Finanzkontrolle Schwarzarbeit beim zuständigen Hauptzollamt Ulm.



Foto: Pixabay.com
Männer navigieren effizienter als Frauen und sind schneller am Ziel Wer findet den schnelleren Weg? Männer navigieren effizienter als Frauen, nehmen gern Abkürzungen und sind schneller am Ziel. Das bestätigt jetzt eine wissenschaftliche Studie. Demnach neigen Männer und Frauen dazu, unterschiedliche Navigationsstrategien zu nutzen.
Foto: RTF.1
Merkel muss in China laut DIHK weiter auf Öffnung des Marktes drängen Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert Bundeskanzlerin Angele Merkel (CDU) auf, sich bei ihrem Besuch in China am Donnerstag und Freitag für eine weitere Öffnung des chinesischen Marktes einzusetzen.
Foto: RTF.1
Nach Air-Berlin-Pleite klagen 2000 Piloten und Flugbegleiter Nach der Insolvenz Air Berlins klagen nahezu 2000 Piloten, Flugbegleiter und Bodenkräfte beim Arbeitsgericht in Berlin. Manche Anwälte lassen Aktenberge mit Autos bringen, weil per Fax nichts mehr geht.

Weitere aktuelle Nachrichten

17-Milliarden-Schatz: Legendäre spanische Gallone San José gefunden: Bergungsfirma darf jetzt Details verraten 23.05.2018. Das legendäre spanische Schatzschiff San José ist gefunden. Der Dreimaster war vor über 300 Jahren, 1708, in der Karibik vor Kolumbien nach einem Gefecht untergegangen, beladen mit Gold und Silber aus Peru. Der Wert der Ladung wird mit 17 Milliarden US-Dollar beziffert. Der spanische Kapitän hatte damals einen entscheidenden Fehler begangen. Der Fund selbst ist seit dem Jahr 2015 bekannt. Aber erst jetzt erhielt die Bergungsfirma die Erlaubnis, detailliert über den Fund zu berichten.
Sportstättenförderung für Projekte in der Region Im Zuge der Sportstättenförderung des Landes Baden-Württemberg werden auch 5 Projekte in der Region Neckar-Alb mit insgesamt 624.000 Euro unterstützt.
Hoher Sachschaden bei Wohnungsbrand Zwar mit hohem Sachschaden aber glimpflich ausgegangen ist ein Wohnungsbrand am Wochenende in Burladingen. Der 8-jährige Sohn der Bewohner hatte das Feuer im Abstellraum der Dachgeschosswohnung entdeckt und seinen Vater verständigt.

Weitere Meldungen