RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

RTF3 US Top 20 (Quelle: RTF.3/USTOP20)
Die US TOP 20 Show auf RTF.3 Radio Direkt aus Hollywood: Die US TOP 20 Show auf RTF.3 - Radio für die Region Neckar-Alb. Hier gibts die Playlist!

Europafahne (Quelle: RTF.3)
Europa auf RTF.3 - Aktuelle EU-Nachrichten Europa besser verstehen: RTF.3 ist Teil von Euranet Plus, dem Radionetzwerk für EU-Nachrichten. Hier gibt es die aktuellen Beiträge zum Nachhören und die EU-Nachrichten von Euranet Plus.

Hohenzollern Ausstellung (Quelle: RTF.3)
"Dreieinigkeit" - Hohenzollerisches Landesmuseum zeigt Sonderausstellung Hohenzollern mal drei - als Nachklang zum dreifachen Jubiläum im vergangenen Jahr - das gibt es jetzt im Hohenzollerischen Landesmuseum, kurz HZL, in Hechingen. Denn 1867 war nicht nur die Burg in ihrer heutigen Form fertiggestellt worden - im selben Jahr wurde auch das Fürstlich Hohenzollerische Museum in Sigmaringen eingeweiht und der Hohenzollerische Geschichtsverein hat sich gegründet. Quasi eine "Dreieinigkeit", die sich bereits im Namen "Hohenzollern" widerspiegelt. Denn dieser steht für Burg, Adelshaus und Land. Und all das ist auch in der gleichnamigen Sonderausstellung im HZL zu sehen.

Polizeifahrzeuge (Quelle: Pixabay.com)
Vermisste tot aufgefunden Eine seit Sonntagabend vermisste 40-jährige Frau ist in der Nacht zum Dienstag tot aufgefunden worden.

Polizeimuseum Dettenhausen (Quelle: RTF1)
Was hat das das Polizeimuseum zu bieten? Haben Sie sich eigentlich schon an die blauen Polizeiuniformen gewöhnt oder gehören Sie zu denjenigen, die nostalgisch an die grünen Outfits zurückdenken? Dann lassen Sie sich gesagt sein - auch die aktuellen Uniformen werden irgendwann wieder durch neue ersetzt. Ein Spiel, das sich bis ins 19. Jahrhundert zurückverfolgen lässt - und zwar im Polizeimuseum in Dettenhausen, im Landkreis Tübingen. Heute in unserer Sommerthemenwoche.

Ebola-Gebiet (Quelle: RTF.3)
Soforthilfe nach Ebola-Ausbruch im Kongo gestartet Das Deutsche Institut für Ärztliche Mission, kurz Difäm, mit Sitz in Tübingen stellt 30.000 Euro für Soforthilfemaßnahmen im Ostkongo zur Verfügung.

Burgruine Hohenurach (Quelle: RTF.3)
12-Jähriger stürzt auf Burgruine ins Verlies Einen Schutzengel hatte ein 12-jähriger Junge, der gestern beim Spielen auf der Burgruine Hohenurach in Bad Urach rund sieben Meter ins ehemalige Verlies gestürzt ist. Bis auf einige Schürfwunden an Beinen und Händen blieb der Jugendliche unverletzt.

Unfall (Symbolbild) (Quelle: Pixabay.com)
Zu schnell und frontal in den Gegenverkehr Ein 18-jähriger Rottenburger hat am Montagabend zwischen Dettingen und Ofterdingen einen schweren Verkehrsunfall verursacht.

Boris Palmer (Quelle: RTF.3)
Lärmbelästigung - Palmer für Geldbussen bei Ruhestörung "Dann zieh doch weg, wenn es dir zu laut ist!" Solche oder ähnliche Aussagen würden die Bewohner der Tübinger Innenstadt zu hören bekommen, die sich über zu laute Feierwütige ärgern. Künftig will Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer schreiende Partybesucher bestrafen.

Rommelsbacher Straße (Quelle: RTF.3)
Bauarbeiten an der Rommelsbacher Straße sollen vor Schulbeginn abgeschlossen sein Die Rommelsbacher Straße in Reutlingen - seit dem 6. August wird hier gebaut und saniert. Stadteinwärts, wie Stadtauswärts, zwischen den Kreuzungsbereichen "Unter den Linden" bis zur Jakobstraße wird nun aufgrund von Verdrückungen und starker Rissbildung in den Asphaltschichten, saniert.

Lederstraße in Reutlingen (Quelle: RTF.3)
Reutlingen und weitere belastete Städte präsentieren in Berlin Maßnahmen für bessere Luft Die Städte Reutlingen, Mannheim, Herrenberg, Bonn und Essen stellen heute in Berlin ihre geplanten Maßnahmen für bessere Luft vor. Bis 2020 sollen die fünf Modellstädte Verkehrsprojekte auf den Weg bringen, die ihre problematische Luftqualität verbessern sollen. Ihre Vorschläge besprechen die OBs heute mit Umweltministerin Schulze und Verkehrsminister Scheuer. Die Maßnahmen sollen wissenschaftlich begleitet werden.

UNESCO Siegel Tübingen (Quelle: RTF1)
Kein Weltkulturerbe? - UNESCO-Siegel-Problematik am Museum der Universität Löwen, Mammuts und Pferde - schon vor über 40.000 Jahren haben unsere Vorfahren ihre Umwelt nicht nur in Bildern, sondern auch in kleinen Figürchen abgebildet und festgehalten. Es sind die ältesten Kunstwerke der Menschheit und 16 von ihnen sind in der Sammlung Alte Kulturen des Museums der Universität Tübingen, kurz MUT, im Schloss Hohentübingen zu sehen. Eine besondere "Kennzeichnung", die die Bedeutung dieser einmaligen, frühen Artefakte hervorhebt und würdigt, gibt es jedoch nicht - auch nicht, nachdem ihre Fundorte mittlerweile das UNESCO-Siegel tragen dürfen.

Polizeischriftzug auf Auto (Quelle: Pixabay.com)
Ehepaar tot aufgefunden Pfleger der Klinik Bad Sebastiansweiler bei Mössingen haben am Sonntagvormittag ein Ehepaar in ihrem gemeinsam bewohnten Zimmer im Pflegebereich tot aufgefunden. Zuvor waren Schüsse zu hören gewesen.

Fossilien Dotternhausen (Quelle: RTF1)
Was hat das Fossilienmuseum zu bieten? Wohin in den Ferien? Wie wär"s mit einem Ausflug in die Vergangenheit? Tauchen Sie doch einfach einmal ab, in die Region Neckar-Alb vor 180 Millionen Jahren - ins warme, weite Jurameer. Aber keine Angst! Nasse Füße müssen Sie sich dabei nicht mehr holen. Das Fossilienmuseum im Werkforum der Firma Holcim in Dotternhausen, im Zollernalbkreis ermöglicht Ihnen die Reise ganz trockenen Fußes - unser heutige Museum der Sommerthemenwoche.

Schwimmen für alle Kinder (Quelle: RTF1)
Schwimmen für alle Kinder - Projekt hilft dabei schwimmen zu lernen Wie können Menschen, die es sich auf Grund ihrer finanziellen Situation nicht leisten können an einem Kurs teilzunehmen, schwimmen lernen? Eine Antwort auf diese Frage bietet das Tübinger Projekt "Schwimmen für alle Kinder". Hier gibt es Schwimmkurse für junge Tübinger, die eine KinderCard oder Kreisbonuscard besitzen. Diese Karte erhalten Menschen mit geringem Einkommen über verschiedene Beratungsstellen im Stadtgebiet.

Polizeifahrzeuge (Quelle: Pixabay.com)
Fahndung nach Exhibitionist Die Polizei Tübingen sucht nach einem etwa 25 bis 30 Jahre alten Unbekannten, der am Sonntagmittag vor einer jungen Frau onaniert hat. Die 23-Jährige war gegen 14.15 Uhr auf der Wilhelmstraße hinter der Tankstelle unterwegs, als ihr ein Mann auffiel, der dort zwischen den geparkten Autos hin und herlief.

Zweitälteste Frau Deutschlands (Quelle: Pressefoto)
Zweitälteste Frau Deutschlands lebt hier Die zweitälteste Frau Deutschlands lebt in Rottenburg. Am Samstag feierte Elisabeth Tränkner ihren 112. Geburtstag. Die älteste Deutsche stammt aus Wetter und ist nur einen einzigen Tag älter.

Stadtbus in Tübingen (Quelle: RTF.3)
naldo erhöht Tarife Der Verkehrsverbund Neckar-Alb-Donau, kurz naldo, erhöht die Tarife zum 1. Januar 2019 um durchschnittlich 2,8 Prozent. Vier Jahre lang habe man die Preise für Einzelfahrscheine und Tagestickets der Preisstufe 1 und für die Stadttarife nahezu konstant halten, heißt es seitens naldo.

Donth  (Quelle: RTF.3)
"Arbeiten, wenn andere Urlaub machen" - Bundestagsabgeordneter Donth arbeitet mit Der Reutlinger Bundestagsabgeordnete Michael Donth ist derzeit auf Sommertour. Das heißt, er besucht verschiedene Betriebe und arbeitet einfach mit - sein Motto dabei ist passenderweise "Arbeiten, wenn andere Urlaub machen". Wir haben den Bundestagsabgeordneten bei seinem Besuch in der Firma Fink, einem Vertreter der Druckerbranche in Pfullingen, begleitet.

Straßenmeisterei (Quelle: RTF.3)
Der Stützpunkt der Straßenmeisterei zieht um Der Stützpunkt der Straßenmeisterei in der Tübinger Eisenhutstraße zieht um auf das Gelände des ZAV in Dußlingen. Das hat, laut Christopher Dekrell von der Abteilung Straßen und Verkehr des Landkreises Tübingen, ganz praktische Gründe.

Im Dorf Museum (Quelle: RTF.3)
Ein Leben wie früher - Museum "Im Dorf" bietet Zeitreise Ein Leben ohne Strom und fließend Wasser - für uns heute unvorstellbar. Für die Generationen um die Wende zum 20. Jahrhundert aber der harte Alltag. Einen Einblick in diese Zeit, in der Originalkulisse, bietet das Museum "Im Dorf" in Reutlingen-Betzingen. Und damit starten wir in unsere neue Sommerthemenwoche, in der wir ihnen einige Museen in der Region Neckar-Alb vorstellen wollen.



Foto: RTF.1
Einstürzende Autobahnbrücke in Genua reißt viele Menschen in den Tod Mitten in der Urlaubszeit ist in Genua in Italien eine vierspurige Autobahnbrücke eingestürzt. Autos stürzten in die Tiefe, viele Menschen starben. Rettungskräften sind im Großeinsatz
Foto: obs/Copyright: IKEA Deutschland 2018
IKEA kauft gebrauchte Möbel zurück Unter dem Motto "Zweite Chance" kauft IKEA ab September gebrauchte Möbel zurück. Kunden können diese dann als Gebrauchtmöbel in der Fundgrube kaufen. Der Konzern möchte damit nachhaltigen Konsum fördern.
Foto: RTF.1
Wohnungsneubau boomt weiter, bleibt aber unter dem Bedarf Der Wohnungsneubau in Deutschland boomt weiter - dennoch bleibt er weit hinter dem Bedarf zurück. Vor allem im Bauhandwerk fehlen qualifizierte Mitarbeiter.

Weitere aktuelle Nachrichten

Miet-Transporter am Samstag dreimal so teuer wie unter der Woche Der teuerste Anmiettag für einen Transporter ist der Samstag - weil viele am Wochenende umziehen. Durchschnittlich 122 Euro pro Tag kostet das Nutzfahrzeug, wenn Kunden es an diesem Wochentag abholen, ergab eine Auswertung des Vergleichsportals Check24. Am günstigsten ist aber nicht etwa der Montag...
SPD großer Verlierer bei Wahlumfrage in den Ländern, Grüne größte Gewinner Die politische Stimmung in Bayern, den übrigen westdeutschen Bundesländern sowie in Ostdeutschland unterscheidet sich auch in diesem Sommer wieder teilweise erheblich. Großer Verlierer in allen drei Wahlgebieten gleichermaßen ist die SPD, größter Gewinner sind die Grünen.
Parkplatzanzeige fällt aus Der zentrale Rechner des Parkleitsystems in Tübingen zieht vom Betriebsraum des Schlossbergtunnels in das Technische Rathaus um.

Weitere Meldungen