RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Region Neckar Alb

Foto: RTF1
Übervoll - Obstbäume brechen unter ihren Gewicht teilweise zusammen

Die Obstbäume hängen so voll mit Obst wie selten. Das liegt unter anderem an der schlechten Saison im letzten Jahr, durch die die Bäume "ausgeruht" waren und in diesem Jahr besonders viele neue Knospen bilden konnten.

Doch trotz der Obst-Fülle ist das Obst nicht immer das Beste: durch die Trockenheit fehlt vielen Früchten der Saft. Außerdem bilden die übervollen Obstbäume auch eine Gefahr: Äste können durch das Gewicht brechen und Fußgänger treffen.

Obstbauern raten das Obst etwas vom Baum zu schütteln, um ihn zu entlasten und gefährdete Äste abzustützen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Kurt Bouda Foto: pixelio.de - Kurt Bouda
Großflächiger Anbau von Energiepflanzen ist genauso schädlich wie der Klimawandel Lange galt die Bioenergie als wichtige Option für den Klimaschutz. Eine Studie von Forschenden des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, der Technischen Universität München (TUM) und der Durham University zeigt jedoch, dass eine massive Ausweitung der Anbauflächen für Energiepflanzen die Lebensräume von Wirbeltieren ähnlich negativ beeinflusst wie der Klimawandel.
Foto: RTF.1
Dynamische Gebühr für Straßennutzung soll Staus vermeiden - Forscher legen Modell vor Eine dynamische Gebühr für Straßen soll Staus vermeiden und die Umwelt schonen. Gebühren, die in Echtzeit und standortpräzise auf das Verkehrsaufkommen reagieren und Faktoren wie Fahrzeugtyp und Abgaswerte einbeziehen, könnten den Verkehrsfluss erheblich verbessern und zu einer Verringerung der Luftverschmutzung beitragen, meinen Forscher, die an einem solchen Modell tüfteln.
Foto: RTF.1
Warnstreik der EVG beeinträchtigt den Zugverkehr in der Region Auch in der Region Neckar-Alb kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen im Zugverkehr durch den knapp vierstündigen Warnstreik der EVG

Weitere Meldungen