RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Mit dem Pony über die Alb - HAP Grieshabers Osterritt im Spendhaus

"Der Frühling war noch im Aufbruch" - dieser malerische Titel beschreibt die Sonderausstellung über HAP Grieshabers Osterritt.

Im April 1963 setzte Grieshaber eine lang gehegte Idee in die Tat um:
Ganz nach der Tradition des Ostterreitens, ritt Grieshaber mit seinem Islandpony Sveina von Reutlingen aus über die Hochfläche der Schwäbischen Alb zu seinem Geburtsort Rot an der Rot. Die Reise dokumentierte er natürlich in einem kleinen Skizzenbuch. Die Werke dieser spirituellen Pilgerreise sind bis zum sechsten Mai 2018 im Reutlinger Spendhaus zu sehen. Sie ist gleichzeitig Teil der großen HAP Grieshaber Ausstellung die ebenfalls im Spendhaus noch bis zum achten April zu sehen ist.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Kurt Bouda Foto: pixelio.de - Kurt Bouda
Großflächiger Anbau von Energiepflanzen ist genauso schädlich wie der Klimawandel Lange galt die Bioenergie als wichtige Option für den Klimaschutz. Eine Studie von Forschenden des Senckenberg Biodiversität und Klima Forschungszentrums, der Technischen Universität München (TUM) und der Durham University zeigt jedoch, dass eine massive Ausweitung der Anbauflächen für Energiepflanzen die Lebensräume von Wirbeltieren ähnlich negativ beeinflusst wie der Klimawandel.
Foto: RTF.1
Dynamische Gebühr für Straßennutzung soll Staus vermeiden - Forscher legen Modell vor Eine dynamische Gebühr für Straßen soll Staus vermeiden und die Umwelt schonen. Gebühren, die in Echtzeit und standortpräzise auf das Verkehrsaufkommen reagieren und Faktoren wie Fahrzeugtyp und Abgaswerte einbeziehen, könnten den Verkehrsfluss erheblich verbessern und zu einer Verringerung der Luftverschmutzung beitragen, meinen Forscher, die an einem solchen Modell tüfteln.
Foto: RTF.1
Warnstreik der EVG beeinträchtigt den Zugverkehr in der Region Auch in der Region Neckar-Alb kam es zu erheblichen Beeinträchtigungen im Zugverkehr durch den knapp vierstündigen Warnstreik der EVG

Weitere Meldungen