RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Barbara Bosch eröffnet Weihnachtsmarkt

Mit festlicher Musik des Posaunenchors des Christlichen Zentrums und einer Ansprache durch Oberbürgermeisterin Barbara Bosch wurde der Reutlinger Weihnachtsmarkt am Freitag offiziell eröffnet.

Fast 100 Aussteller präsentieren sich und ihre Waren und locken so jedes Jahr viele Besucher in die Innenstadt. Die Stadt macht Appetit auf Weihnachten.

Eigentlich wie jedes Jahr genießen die Besucher die vielfältigen Marktangebote. Doch es gibt auch kleine Veränderungen: so startete zum Beispiel der Weihnachtsmarkt dieses Jahr ganz inoffiziell bereits am Mittwoch. Und auch die Bühne, die in den letzten Jahren nicht durchgängig bespielt wurde, gibt es nicht mehr.

Auch der frühere Adventskalender wurde nun zum Lebkuchenhaus umgestaltet und wird zur Kulisse für das musikalische Programm.

Immer wieder gibt es Programmpunkte bei denen Künstler, Musiker und Artisten ihr Können eindrucksvoll zur Schau stellen.

Bis zum 21. Dezember können Besucher des Reutlinger Weihnachtsmarkts Glühwein genießen, Bratwürste oder Krautschupfnudeln essen oder einfach nur dem bunten Treiben zuschauen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Kreishaushaltsentwurf 2019 - Gutes Jahr für Reutlinger ÖPNV und Soziales Zu Beginn der Woche stellte der Reutlinger Landrat den Haushaltsentwurf für das Jahr 2019 vor. Die Schwerpunkte für das kommende Jahr liegen vor allem beim ÖPNV, der Kinder- und Jugendhilfe sowie Integration und Inklusion. Die Gemeinden können sich außerdem über eine Absenkung der Kreisumlage freuen - für die Kreiskliniken sieht es hingegen im Moment nicht so rosig ein.
Foto: RTF.1
Wie kann ich in einer Notsituation helfen? Stellen Sie sich vor, Sie fahren morgens wie jeden Tag zur Arbeit und dann passiert es - direkt vor Ihren Augen ereignet sich ein Unfall. Oder Sie stehen gerade im Bad, putzen sich die Zähne, da sehen Sie beim Blick durch das Fenster, dass es bei Ihrem Nachbar brennt - was tun Sie in solch einem Fall? Sie wählen natürlich als erstes den Notruf. Und dann? Dann wird es nicht lange dauern, bis Rettungsdienst, Polizei, Feuerwehr oder Technisches Hilfswerk vor Ort sind. Wenn es Ihnen möglich ist zu helfen, ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen, dann helfen Sie. Wie das geht, dass haben die Helfer aus der Region gestern beim 19. Tag der Sicherheit in Reutlingen gezeigt.
Foto: RTF.1
Aktionstag Museum Im Dorf Tradtitionelle Handwerkskunst, wie es sie heutzutage nur noch selten gibt - beim Aktionstag im Museum "Im Dorf" in Reutlingen-Betzingen, gaben beispielsweise die Frauen der Lichtstube einen Einblick in die hohe Kunst des Klöppelns.

Weitere Meldungen