RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Esslingen

Foto: pixelio.de - Falk Jaquart Foto: pixelio.de - Falk Jaquart
Amok-Alarm an der Friedrich-Ebert-Schule

Amok-Alarm an der Friedrich-Ebert-Schule in Esslingen: Mehrere Schüler wollen auf dem Schulhof einen Mann mit Pistole gesichtet haben.

Die Person soll kurz in der Schule gewesen sein und sich dann entfernt haben. Im Stadtgebiet Esslingen wurde ein Mann festgenommen, später aber wieder freigelassen. Er hatte mit dem Vorfall nichts zu tun.

Die Polizei durchsuchte das Schulgebäude. Die Schulen und Kindergärten im Umkreis hatten sich sicherheitshalber verbarrikadiert.

Derzeit sucht die Polizei nach dem Tatverdächtigen: Ein 1,80 Meter großer, schlanker Mann, 17 bis 19 Jahre alt, bekleidet mit blauem T-Shirt, heller kurzer Hose, umgedrehtem Camo-Käppi, 3-Tage Bart, Lesebrille und dunklem Teint. Der Mann soll mit einem Motorrad geflüchtet sein.

Inzwischen hat die Polizei die Friedrich-Ebert-Schule und auch die John-F.-Kennedy-Schule durchsucht. Die Schüler wurden auf einem Sportplatz gesammelt und betreut. Sie konnten dann nach Hause gehen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Zwei geladene Armbrüste in Tüte: Motorsägen-Attentäter festgenommen Die Schweizer Polizei hat gestern Abend den gesuchten Motorsägen-Attentäter rund 60 kilometer von Schaffhausen entfernt in dem kleinen Ort Thalwil in einer Pizzeria festgenommen.
Foto: Pixabay.com
Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen gefasst - Bei der Festnahme bewaffnet Der Kettensägen-Angreifer von Schaffhausen in der Schweiz ist gefasst. Er hatte am Montag in dem Ort nahe der Grenze zu Baden-Württemberg zwei Personen mit einer Motorsäge verletzt, eine davon schwer. Der tatverdächtige Mann konnte am Dienstagabend in Thalwil von Einsatzkräften der Kantonspolizei Zürich verhaftet werden. Dabei war er bewaffnet, leistete aber keinen Widerstand.
Foto: Europa-Park
Neue Großattraktion Voletarium lässt Europa-Park-Besucher abheben In den Sommerferien kann man im Europa-Park im badischen Rust abheben zu einem Flugerlebnis für alle Sinne: Die neue Großattraktion "Voletarium" ist eröffnet. Sie allein hat dreimal mehr gekostet wie die Gründung des Europa-Parks 1975. Das verheißt Aufregendes - Wir haben die neue Attraktion getestet.

Weitere Meldungen