RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Barfuß auf die Zugspitze

Barfußlaufen. Ein Trend, der längst auch die Region erreicht hat. Auch heute, am Fronleichnamstag, war eine Gruppe Barfußläufer am Reutlinger Hausberg Achalm unterwegs.

Angeleitet von Barfußcoach Bernd Gerber und Sabine Bürkle von der Barfußinitiative Reutlingen. Die einen wollten nur probieren, weil sie wüssten, dass barfuß laufen gesünder wäre als mit Schuhen, die anderen hätten Probleme mit den Füßen und wüssten, dass sie was dagegen unternehmen sollte, so Bernd Gerber.
 
Die Achalm ist ein überdimensionierter Barfußpfad. Gras, Steine, Treppen, Asphalt: Hier gibt es viele Geländeformen. Manche sind angenehm, manche weniger. Mehr als siebzigtausend Nerven sind über den Fuß verteilt. Die Fußsohlen sind also sehr empfindlich. Am schönsten findet Bernd Gerber Wiesen und weichen Untergrund - vor allem, wenn es frisch geregnet hat. Weniger angenehm ist steiniger Weg. Dabei hat Bernd Gerber noch einiges vor. Zusammen mit einem Düsseldorfer Barfußwanderer will er ohne Schuhe die Zugspitze besteigen. Auch für einen erfahrenen Barfußläufer wie ihn eine Herausforderung.
 
Da gäbe es Steigstellen, wo man auf Metallgitter laufen müsse, und auch der Schnee sei eine Herausforderung, so Gerber.
 
Zwischendrin gibt es beim Barfuß-Lauf-Workshop immer wieder Übungen, die das Laufen erleichtern und trainieren sollen. Barfußlaufen ist die natürlichste Art des Laufens und gilt deshalb auch als sehr gesund. Um sie zu fördern, haben Bernd Gerber und Sabine Bürkle vergangenes Jahr die Barfuß-Initiative Reutlingen gegründet. Bürkle bietet dabei auch Barfußwanderungen an. Es kämen vor allem Leute, die das gerne ausprobieren wollten, aber die Blicke der anderen scheuten, so Sabine Bürkle, die in Reutlingen ein Geschäft für Barfußschuhe betreibt. Für manche Menschen sei das eine Hemmschwelle, in der Gruppe sei das einfacher.
 
Wer mehr über das Barfußlaufen und über Workshops und Wanderungen erfahren möchte, kann sich im Internet informieren unter barfuss-initiative-reutlingen.com.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Das sagen die Landespolitiker Sie kommt, die Ehe für alle. Der Rechtsausschuss und der Innere Ausschuss des Bundestags haben am Mittwoch grünes Licht für eine Abstimmung über die Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare gegeben. Am Freitag steht das Thema auf der Tagesordnung im Bundestag.
Foto: RTF.1
125 Jahre Diesel - war's das? Im kommenden Jahr wird der 125. Geburtstag des Dieselmotors gefeiert. Doch das Image dieses Motors hat in den vergangenen Monaten und Jahren erheblich Schlagseite erfahren. Die Feinstaub- und Stickoxid-Werte liegen in vielen Städten über den Grenzwerten, darunter auch in Stuttgart, wo ab 2018 ein Fahrverbot für Diesel droht. Das wiederum führt zu Wertverlusten bei Diesel-Autos. Bis 2030 wollen die Grünen die Verbrennungsmotoren komplett abschaffen. Die FDP-Landtagsfraktion hält dagegen in der ersten Pressekonferenz im neuen Bürger- und Medienzentrum in Stuttgart. Ausgerechnet im Berta-Benz-Saal.
Foto: RTF.1
Gut drauf! Jugendhäuser zertifiziert Gut drauf! Mit diesem Siegel sind jetzt auch die Reutlinger Jugendhäuser Bastille und Orschel-Hagen der Stiftung Jugendwerk zertifiziert.

Weitere Meldungen