RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Barfuß auf die Zugspitze

Barfußlaufen. Ein Trend, der längst auch die Region erreicht hat. Auch heute, am Fronleichnamstag, war eine Gruppe Barfußläufer am Reutlinger Hausberg Achalm unterwegs.

Angeleitet von Barfußcoach Bernd Gerber und Sabine Bürkle von der Barfußinitiative Reutlingen. Die einen wollten nur probieren, weil sie wüssten, dass barfuß laufen gesünder wäre als mit Schuhen, die anderen hätten Probleme mit den Füßen und wüssten, dass sie was dagegen unternehmen sollte, so Bernd Gerber.
 
Die Achalm ist ein überdimensionierter Barfußpfad. Gras, Steine, Treppen, Asphalt: Hier gibt es viele Geländeformen. Manche sind angenehm, manche weniger. Mehr als siebzigtausend Nerven sind über den Fuß verteilt. Die Fußsohlen sind also sehr empfindlich. Am schönsten findet Bernd Gerber Wiesen und weichen Untergrund - vor allem, wenn es frisch geregnet hat. Weniger angenehm ist steiniger Weg. Dabei hat Bernd Gerber noch einiges vor. Zusammen mit einem Düsseldorfer Barfußwanderer will er ohne Schuhe die Zugspitze besteigen. Auch für einen erfahrenen Barfußläufer wie ihn eine Herausforderung.
 
Da gäbe es Steigstellen, wo man auf Metallgitter laufen müsse, und auch der Schnee sei eine Herausforderung, so Gerber.
 
Zwischendrin gibt es beim Barfuß-Lauf-Workshop immer wieder Übungen, die das Laufen erleichtern und trainieren sollen. Barfußlaufen ist die natürlichste Art des Laufens und gilt deshalb auch als sehr gesund. Um sie zu fördern, haben Bernd Gerber und Sabine Bürkle vergangenes Jahr die Barfuß-Initiative Reutlingen gegründet. Bürkle bietet dabei auch Barfußwanderungen an. Es kämen vor allem Leute, die das gerne ausprobieren wollten, aber die Blicke der anderen scheuten, so Sabine Bürkle, die in Reutlingen ein Geschäft für Barfußschuhe betreibt. Für manche Menschen sei das eine Hemmschwelle, in der Gruppe sei das einfacher.
 
Wer mehr über das Barfußlaufen und über Workshops und Wanderungen erfahren möchte, kann sich im Internet informieren unter barfuss-initiative-reutlingen.com.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Schon mehr als 1000 Wölfe laut Jagdverband in Deutschland Der Wolf breitet sich in Deutschland offenbar schneller aus als erwartet. "Nach unseren Schätzungen hat der Wolfsbestand in diesem Jahr die Zahl 1000 überschritten", sagte der Sprecher des Deutschen Jagdverbandes (DJV), Torsten Reinwald. Auch durch Baden-Württemberg wandern seit einigen Jahren zunehmend Jungwölfe auf Reviersuche - Sogar vor den Toren Stuttgarts wurde ein Wolf gesichtet.
Foto: RTF.1
EU-Vergeltungszölle auf US-Produkte treten heute in Kraft Heute treten die Vergeltungszölle der EU auf amerikanische Produkte in Kraft. US-Hersteller von Whiskey, Jeans oder Motorrädern müssen 25 Prozent Zölle bezahlen, wenn sie ihre Waren in die EU exportieren. Damit reagiert die EU auf die von US-Präsident Donald Trump verhängten Zölle auf Stahl- und Aluminiumprodukte aus Europa.
Foto: Pixabay.com
Polizei nimmt Geldfälscherbande fest Die Staatsanwaltschaft und die Kripo ermitteln gegen eine mehrköpfige Bande, die Falschgeld verbreitet und einen Raubüberfall begangen haben soll. Laut Polizei soll ein 20-Jähriger mit einem gleichaltrigen Komplizen Anfang April versucht haben, in einer Rottenburger Bank mehrere tausend Euro Falschgeld zu wechseln.

Weitere Meldungen