RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Stuttgart 21

Foto: RTF.1
Bareiß kritisiert Verkehrsministerium

Stuttgart 21 soll erst Ende 2026 in Betrieb gehen. Das hatte die Bahn am Dienstag mitgeteilt. Jetzt hat der Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Zollernalb-Sigmaringen Thomas Bareiß das Bundesverkehrsministerium kritisiert.

Noch vor eine Woche habe Staatssekretär Michael Theurer umfassend Bericht erstattet, aber von einer Verzögerung sei keine Rede gewesen. Man habe den Eindruck, hier wisse die rechte Hand nicht, was die linke tue. Bareiß kritisierte auch, dass Bahn und Ministerium die Digitalisierung von Stuttgart 21 verschleppten. Es fehle am Geld und am politischen Nachdruck. Ohne Digitalisierung werde es aber keine erfolgreiche Eröffnung geben. Deshalb sei das aktuelle Verhalten der Verantwortlichen ein Armutszeugnis, so Bareiß.

(Zuletzt geändert: Mittwoch, 12.06.24 - 11:44 Uhr   -   1023 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Vierzigstes Dorffest lud ein Drei Schläge brauchte Bürgermeister Volker Brodbeck, dann floß der kühle Hopfensaft und das vierzigste Grafenberger Dorffest war eröffnet.
Foto: RTF.1
Gedenkveranstaltung für verstorbene drogenabhängige Anlässlich des Internationalen Gedenktags für verstorbene drogenabhängige Menschen haben die Aidshilfe und der Kontaktladen Janus eine Gedenkveranstaltung organisiert.
Foto: CDU
Christoph Naser will in den Bundestag Der CDU-Kreisvorsitzende im Landkreis Tübingen Christoph Naser bewirbt sich um die CDU-Bundestagsnominierung im Wahlkreis Tübingen-Hechingen.

Weitere Meldungen