RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Corona-Impfungen kosten über eine Milliarde Euro

Die Kosten für Impfungen gegen das Corona-Virus belaufen sich in Baden-Württemberg im Jahr 2021 auf rund eine Milliarde Euro.

Das wurde in der Sitzung des Finanzausschusses des Landtags am Donnerstag, 20. Januar 2022, bekannt.

Gesundheitsminister Manfred Lucha führte aus, dass eine zeitnahe Boosterung notwendig sei, möglicherweise auch in Form einer vierten Impfung, die einen an die neue Variante angepassten Wirkstoff enthalte.

Wie hoch die Kosten für die Impfkampagne im Jahr 2022 sein werden, konnte Minister Lucha nicht sagen. Dies hänge vom weiteren Verlauf der Impfungen ab. Laut Lucha übernimmt der Bund rückwirkend die Hälfte der Kosten für die Impfkampagne. Diese anteilige Finanzierung sei bis Ende 2022 gesichert.

Neben den Kosten für Impfungen befasste sich das Gremium auch mit der Teststrategie in Baden-Württemberg. Das Gremium genehmigte die Kosten für mehrere Millionen zusätzliche Corona-Tests in Schulen und Kindergärten.

Aufgrund der vom Ministerrat Anfang Januar beschlossenen Änderung der Teststrategie bis zum Beginn der Faschingsferien 2022 ergebe sich bis dahin ein Gesamtbedarf an rund 41 Millionen Testungen. Das seien etwa 11,9 Millionen Tests mehr als noch Ende des vergangenen Jahres vorgesehen. Die Kosten für die Beschaffung von Tests durch das Land sowie die Kostenerstattung an Kommunen für den Kauf von Selbsttests und die Durchführung von PCR-Tests beliefen sich auf rund 26,2 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr habe das Land rund 100 Millionen Schnelltests zur Verfügung gestellt, davon 95 Millionen für Schulen. Derzeit könnten wöchentlich rund 5,5 Millionen Testungen durchgeführt werden.

(Zuletzt geändert: Freitag, 21.01.22 - 15:12 Uhr   -   659 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto:
Kultur pur - Was die Museen derzeit zu bieten haben Wann waren Sie zuletzt im Museum? Und wissen Sie überhaupt, was in den zahlreichen Museen in der Region Neckar-Alb derzeit geboten ist? Zum Internationalen Museumstag, dem Tag, an dem auf die Vielfalt und Bedeutung der Kultureinrichtungen aufmerksam gemacht werden soll, haben wir ein buntes Potpourri an Eindrücken für Sie zusammengestellt.
Foto:
Hunger nach Bildern-Strawalde erhält Jerg-Ratgeb-Preis Aus den Händen von Reutlingens Oberbürgermeister Thomas Keck hat der 90-jährige Künstler Jürgen Böttcher, alias Strawalde, den Jerg-Ratgeb-Preis in Empfang genommen.
Foto:
Rollstuhlfahrer in die Halfpipe Kultur vom Rande - das bedeutet Action und Spaß, jenseits aller Einschränkungen.

Weitere Meldungen