RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Palmer fordert Impfpflicht ab 60 Jahren und Bußgelder bis 5.000 Euro

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich in der ARD-Sendung „Maischberger“ für eine Impfpflicht für Menschen ab 60 Jahren ausgesprochen, sowie ein Bußgeld von 5.000 Euro für Verweigerer vorgeschlagen.

Palmer zeigte sich überzeugt, dass man mit der Androhung eines Bußgeldes in Höhe von 5.000 Euro eine Impfquote von 98% erreichen könnte.

Mit einer Impfpflicht für Personen ab 60 Jahren könnten die Intensivstationen entlastet werden, da mindestens ein Drittel der Corona-Patienten dort ungeimpfte Menschen in dieser Altersgruppe seien.

Palmer befürchtet jedoch, dass die Impfpflicht zu spät kommen werde.

(Zuletzt geändert: Freitag, 14.01.22 - 16:51 Uhr   -   701 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay
Hälfte der Impfberechtigten ist jetzt geboostert Seit dem 1. September 2021 gab es rund 5,54 Millionen Auffrischungsimpfungen in Baden-Württemberg - damit sind jetzt die Hälfte der impfberechtigten Baden-Württemberger geboostert.
Foto: RTF.1
Projekt "Perspektiven entwickeln" Die neue Bundesregierung hat angekündigt Zuwanderung aus dem Ausland künftig gut und verantwortlich zu gestalten.
Foto: RTF.1
Corona-Impfungen kosten über eine Milliarde Euro Die Kosten für Impfungen gegen das Corona-Virus belaufen sich in Baden-Württemberg im Jahr 2021 auf rund eine Milliarde Euro.

Weitere Meldungen