RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay
Aktueller Warnhinweis für den Bereich Reutlingen

Zur Stunde rollt eine Welle von betrügerischen Telefonanrufen über Reutlingen hinweg.

Die Kriminellen geben sich als Polizeibeamte oder andere Amtspersonen aus, erkundigen sich nach Ihrem Geld und Wertsachen, welche bei Ihnen zu Hause oder bei Ihrer Bank angeblich nicht mehr sicher sind und drängen Sie dazu, diese zur Verwahrung an die Polizei zu übergeben.

Die Polizei rät: Schützen Sie sich, indem Sie sofort auflegen, wenn Sie einen Anruf dieser Art von einem vermeintlichen Polizeibeamten erhalten!

Gehen Sie nicht auf das Gespräch ein. Es handelt sich um einen Anruf von Kriminellen! Die echte Polizei fragt Sie niemals nach Geld oder Wertsachen und würde diese auch niemals in Verwahrung nehmen.

(Zuletzt geändert: Montag, 13.09.21 - 14:30 Uhr   -   842 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Straße vor der Wohnung von AfD-Vorstandsmitglied Krause besprüht Der stellvertretende Tübinger Kreisvorsitzende Lukas Krause wurde Ziel einer Spray-Attacke. In der Nacht auf Freitag besprühten die Täter die Straße vor seiner Wohnung mit den Worten "L. Krause = Nazi". In der Nachbarschaft wurden außerdem Flugblätter verteilt, die Krause ebenfalls als "Nazi" titulieren, den man "nicht in Ruhe in der Nachbarschaft leben" lassen werde.
Foto: RTF.1
Klimastreiks vor der Bundestagswahl Sowohl in Reutlingen als auch in Tübingen beteiligten sich heute, zwei Tage vor der Bundestagswahl, zahlreiche Demonstranten am globalen Klimastreik.
Foto: Pixabay.com
Seniorin um Bargeld und Münzsammlung betrogen Telefonbetrüger haben am Donnerstag eine Seniorin aus Balingen um Bargeld und Münzsammlungen im Wert von mehreren tausend Euro gebracht.

Weitere Meldungen