RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Sonnenbühl

Foto:
Betrunken in Scheune gefahren

Ein betrunkener Autofahrer ist am Sonntagmorgen in eine Scheune bei Sonnenbühl-Erpfingen gefahren.

Gegen vier Uhr morgens ist der 36-jährige PKW-Fahrer, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schneebedeckten Fahrbahn, ins Schleudern gekommen und in das landwirtschaftliche Gebäude gekracht. Durch den heftigen Aufprall wurde die Fassade stark beschädigt und die Tore aus der Verankerung gerissen.

Ohne sich um den Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Da von seinem Pkw etliche Fahrzeugteile, darunter auch das Kennzeichen, zurückblieben, konnte der Mann im Laufe des Morgens ermittelt werden.

Bei einer Kontrolle stellte die Polizei bei dem Mann einen Alkoholwert von über 1,2 Promille fest. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben.

(Zuletzt geändert: Montag, 25.01.21 - 12:59 Uhr   -   449 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - H.D. Volz Foto: pixelio.de - H.D. Volz
22-Jähriger soll kinder- und jugendpornografisches Bildmaterial hergestellt haben Wegen des Verdachts des Herstellens von kinder- und jugendpornografischen Bildmaterial und des damit zusammenhängenden Missbrauchs von Kindern und Jugendlichen ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und eine Ermittlungsgruppe der Kriminalpolizeidirektion Esslingen gegen einen 22-Jährigen aus dem Landkreis Tübingen.
Foto: RTF.1
Nächste Schritte bei Schulöffnungen Wie Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann dem Südwest Rundfunk mitteilte, sollen ab dem 15. März auch wieder die Fünft- und Sechstklässler in die Schule gehen dürfen.
Foto: Pixabay
3 Millionen Euro für Sporthalle im Kreuzerfeld Die Stadt Rottenburg erhält 3 Millionen Fördermittel aus dem Bundesprogramm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur". Das Geld fließt in den Neubau der Sporthalle im Kreuzerfeld.

Weitere Meldungen