RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Baden-Württemberg

Foto: RTF.1
Digitalisierung an Schulen - Kultusministerium reagiert auf Kritik

Das Kultusministerium hat zu den Vorwürfen einiger Bildungsverbände, dass die Digitalisierung an den Schulen in Baden-Württemberg zu kurz komme -RTF.1 berichtete - Stellung genommen.

So sei es richtig, dass bei der Digitalisierung der Schulen Nachholbedarf bestehe, aber angesichts der Anstrengungen, die das Ministerium beispielsweise mit dem DigitalPakt Schule vorantreibe, sei der Vorwurf einer verlorenen Legislaturperiode nicht nachvollziehbar.

Die digitale Infrastruktur an den Schulen im Land werde mit Hochdruck verbessert und erweitert. Auch die Behauptung, dass das Ministerium nicht ausreichend kommuniziere, sei falsch. Durch regelmäßige Konferenzen und Schalten gebe es einen engen Austausch. Kommunikation bedeute jedoch nicht, die Vorschläge der Verbände einfach umzusetzen.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 01.12.20 - 16:54 Uhr   -   555 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Sprengstoff hergestellt und mit Drogen gehandelt Die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Reutlingen ermitteln gegen einen 35-Jährigen aus einer Reutlinger Kreisgemeinde.
Foto: RTF.1
Palmer schreibt Brandbrief an Altmaier Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich in einem Brandbrief (auch Mahnbrief genannt) an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gewandt.
Foto: RTF.1
Metall-Arbeitgeber gehen von bis zu sieben Prozent Wachstum aus Die Metall- und Elektroindustrie geht von deutlichem Wachstum im neuen Jahr aus. Dennoch gebe es in der Branche nichts zu verteilen, betonte Stefan Wolf, Präsident des Arbeitgeberverbandes Gesamtmetall mit Blick auf die Metalltarifverhandlungen.

Weitere Meldungen