RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: Pixabay
Widerstand gegen Polizeibeamte

Drei Polizeibeamte haben am Donnerstag bei einem Einsatz in der Reutlinger Burgstraße Verletzungen erlitten.

Sie hatten zwei Männer kontrolliert, da von Ihnen ein deutlicher Marihuana-Geruch ausgegangen sei. Die Männer versuchten daraufhin wohl zu flüchten, was ihnen misslang.

Gegen ihre anschließende Festnahme leisteten sie nach Polizeiangaben heftigen Widerstand. Sowohl die drei Polizisten, als auch die beiden Täter erlitten Verletzungen. Ein Beamter wurde später dienstunfähig.

Die Polizei beschlagnahmte das Marihuana, das sich im Besitz der Männer befand. Sie müssen sich wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

(Zuletzt geändert: Freitag, 27.11.20 - 14:24 Uhr   -   464 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Verbraucherzentrale Hamburg
Mogelpackung von Seitenbacher - Müsli 75 Prozent verteuert Das Frucht Müsli von Seitenbacher ist zur "Mogelpackung des Jahres 2020" gewählt worden. Dahinter: Milka und Kinder-Schokolade. Ein neues Portal soll Verbraucher warnen.
Foto: RTF.1
LINKE fordert kostenfreie FFP2-Masken Seit diesem Montag gilt in Baden-Württemberg eine verschärfte Maskenpflicht. Das heißt im öffentlichen Nahverkehr, beim Einkaufen, am Arbeitsplatz sowie in Krankenhäusern und beim Besuch von Gottesdiensten müssen medizinische Masken getragen werden. Die LINKE Baden-Württemberg fordert deshalb kostenfreie FFP2-Masken für Haushalte mit geringem Einkommen.
Foto: pixabay.com
Gegenstand von Brücke geworfen Die Reutlinger Polizei fahndet nach zwei Unbekannten, die am Sonntagabend einen Gegenstand von einer Brücke auf die B27 geworfen haben.

Weitere Meldungen