RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Eningen unter Achalm

Foto: RTF.1
Vorbereitung zur Landratswahl

Im Februar 2021 soll der Nachfolger von Reutlingens Landrat , Thomas Reumann gewählt werden.

Wie die Wahl, die um die beiden Bewerber, Metzingens Oberbürgermeister Dr. Ulrich Fiedler und Richter Dr. Richard Wiedemann, ablaufen wird, hat diese Woche ein entsprechender Ausschuss beschlossen.

Nach 16 Jahren im Amt wird sich Reutlingens Landrat, Thomas Reumann, nicht mehr erneut zur Wahl stellen.

In der HAP-Grieshaber-Halle in Eningen unter Achalm stellten diese Woche die Mitglieder des "Ausschusses zur Vorbereitung der Wahl des Landrats" die Weichen für die Wahl eines Nachfolgers. Gewählt wird Reutlingens neuer Landrat voraussichtlich in einer Sitzung des Kreistages am 1. Februar 2021.

Die beiden Kandidaten Dr. Ulrich Fiedler und Dr. Richard Wiedemann werden, dort die Möglichkeit haben sich rund 20 Minuten vorzustellen. Im Anschluss - so der Beschluss des Wahlausschusses - sollen die Mitglieder des Kreistages wiederum die Möglichkeit haben 20 Minuten Fragen an die zwei Bewerber stellen zu können.

Wer der beiden Kandidaten, Wiedemann oder Fiedler, die Wahl um das Amt des Landrats für sich entscheiden kann,wird sich im nächsten Frühjahr zeigen müssen

(Zuletzt geändert: Samstag, 21.11.20 - 15:58 Uhr   -   778 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Prozessauftakt - 50-Jähriger wegen versuchten Totschlags angeklagt Im Landgericht Tübingen hat der Prozess gegen einen 50-jährigen Mann begonnen. Er soll im Juli letzten Jahres seinen Mitbewohner attackiert und ihn dabei lebensgefährlich verletzt haben. Meine Kollegin war für Sie vor Ort und berichtet vom Prozessauftakt.
Foto: pixabay.com
Sprengstoff hergestellt und mit Drogen gehandelt Die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Reutlingen ermitteln gegen einen 35-Jährigen aus einer Reutlinger Kreisgemeinde.
Foto: RTF.1
Palmer schreibt Brandbrief an Altmaier Oberbürgermeister Boris Palmer hat sich in einem Brandbrief (auch Mahnbrief genannt) an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gewandt.

Weitere Meldungen