RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Sicherheitstag fällt aus

Bereits seit 20 Jahren gibt es ihn - den Sicherheitstag in Reutlingen, mit verkaufsoffenem Sonntag.

In diesem Jahr muss der Sicherheitstag cornonabedingt entfallen.

In der Vergangenheit hatten Besucher des Informationstages die Chance bei den unterschiedlichen Sicherheits- und Hilfsorganisationen der Achalmstadt hinter die Kulissen zu blicken und so deren Arbeit besser kennenzulernen. Außerdem lockte der Einzelhandel mit tollen Angeboten.

2020 ist nun alles etwas anders. Der nächste Sicherheitstag soll planmäßig erst 2021 stattfinden. Die Vereine Rtaktiv e.V., RGI e.V und das Stadtmarketing Reutlingen dankten diese Woche den Hilfsorganisationen für eine gute Zusammenarbeit und ihrem Einsatz in der Krise. Die Nachwuchsretter erhielten aus diesem Anlass Freikarten fürs Reutlinger Riesenrand.

(Zuletzt geändert: Samstag, 26.09.20 - 17:44 Uhr   -   384 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Neue Lebensentwürfe: FDP will "Verantwortungsgemeinschaft" einführen Der FDP-Antrag "Selbstbestimmte Lebensentwürfe stärken - Verantwortungs-gemeinschaft einführen" war Thema einer öffentlichen Anhörung im Bundestag. Mit einer "Verantwortungsgemeinschaft" sollen dem Antrag zufolge die Lebensrealitäten der Menschen besser abgebildet werden können. Dies vor dem Hintergrund einer zunehmenden Vielfalt der Lebensformen und Lebensentwürfe: Zwei oder mehr Menschen, die außerhalb einer Ehe oder von Verwandtschaft Verantwortung füreinander übernehmen wollen, sollten besser anerkannt und gefördert werden, beantragte die FDP.
Foto: Bild von Simon Orlob auf Pixabay
"In 28 Tagen sind alle Intensivbetten belegt!" - Kassenärztliche Vereinigung warnt vor Kollaps Die Kassenärztliche Vereinigung warnt vor einem Kollaps des deutschen Gesundheitssystems: Eine Modellrechnung habe ergeben, dass in 28 Tagen alle Intensivbetten in Deutschland belegt sind. In Tübingen sind heute bereits 90 % aller Intensivbetten belegt. In Reutlingen sind 72 % belegt. Im Zollernalbkreis sind 79% belegt. Derzeit werden in der Region 4 Covid19-Patienten beatmet. Insgesamt verfügt die Region Neckar-Alb noch über 34 freie Intensivbetten.
Foto: RTF.1
Anfeuern mit Maske - Heimspiel der Tigers unter Coronabedingungen Am Sonntag den 1. November ist es soweit, dann wollen die Basketballer der Tigers Tübingen bei ihrem ersten Heimspiel der Saison die Paderborn Baskets in der Paul Horn Arena empfangen.

Weitere Meldungen