RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Neue Impulse in der Krebsforschung - Professor Doktor Claudia Lengerke ist neu am Uniklinikum

Sie ist die neue am Uniklinikum Tübingen. Professor Doktor Claudia Lengerke ist seit dem 1. Mai Ärztliche Direktorin der Abteilung Innere Medizin II. Bis jetzt habe sie sich gut eingelebt und auch der Leitende Ärztliche Direktor des Klinikums Professor Michael Bamberg zeigte sich erfreut über den Neuzugang.

Claudia Lengerke möchte am Uniklinikum unter anderem im Bereich der Krebsforschung einiges bewegen. Sie möchte neue Therapiemechanismen finden, damit es keine Rückfälle gibt. Sie möchte darüber hinaus den Standort Tübingen in den Bereichen Zelltherapie und der Gentherapie stärken. Dadurch sei es erst möglich neue Behandlungsformen für Krebspatienten zu entwickeln.

Ihre Vision ist ein eigenes Zentrum für Zell- und Gentherapie. Die neue Ärztliche Direktorin wird sich allerdings nicht nur in der Forschung engagieren. Die Kernaufgabe einer Universitätsklinik sei es schließlich auch den Nachwuchs gut auszubilden.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 15.09.20 - 17:53 Uhr   -   1206 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Lisa Federle startet Initiative #BewegtEuch Tübingens leitende Notärztin und Pandemiebeauftragte Dr. Lisa Federle will mit der Initiative #BewegtEuch Kindern und Jugendlichen Sport trotz Corona-Krise und Lockdown ermöglichen.
Foto: RTF.1
Schnelltests mit Bescheinigung auch direkt beim Dienstleister vor Ort möglich Der Nachweis eines negativen Schnelltests ist in manchen Bereichen bereits Voraussetzung, beispielsweise beim Besuch eines zoologischen oder botanischen Gartens oder beim Friseur. Welche Personen und Stellen das Ergebnis von Schnelltests von nun an offiziell bescheinigen können, hat das Land mit einer geänderten Corona-Verordnung klargestellt.
Foto: RTF.1
3R-Netzwerk zum Tierschutz in der Forschung Tierversuche sind in der biomedizinischen Forschung oft ein notwendiger Baustein. Damit diese aber verbessert, möglichst reduziert oder sogar ganz vermieden werden, hat das Land Baden-Württemberg ein 3R-Netzwerk ins Leben gerufen.

Weitere Meldungen