RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Teilhabe ermöglich - SPD-Vertreter im Dialog mit Senioren

Vertreter der Tübinger SPD,darunter auch der Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann und die Kreisvorsitzende Bettina Ahrens-Diez luden diese Woche zu einer Online-Diskussion zum Thema: "Die Lebenssituation von Älteren in der Corona-Krise" ein.

Der ebenfalls zugeschaltete Vorsitzende des Tübinger Stadt-Seniorenrats, Uwe Liebe-Harkort, berichtete, viele ältere Menschen hätten in den vergangenen Monaten, aufgrund der ergriffenen COVID-19 Schutzmaßnahmen, keinen Zugang zu sozialen oder kulturellen Kontakten.

Rosemann betonte, es gelte künftig in Ländern und Kommunen Konzepte zu entwickeln,die gesellschaftliche Begegnung und Teilhabe während einer Pandemie ermöglichten.

(Zuletzt geändert: Samstag, 23.05.20 - 14:37 Uhr   -   180 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Vierjähriges Kind schwer verletzt In Burladingen wurde ein vierjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Foto: pixabay.com
Kind von Terrasse gestürzt Weil es sich zu weit über das Holzgeländer der Terrasse am elterlichem Haus gebeugt hatte, ist ein 8-jähriges Mädchen in Mössingen etwa drei Meter tief auf die Hofeinfahrt gestürzt.
Foto: RTF.1
Wie geht es weiter? - Annette Widmann-Mauz zur Flüchtlingssituation Die Aufnahme geflüchteter Menschen scheint nicht immer einfach zu sein: Beschlüsse und Maßnahmen dauern oft zu lang; die Menschen in Camps und Flüchtlingsheimen seien zudem durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet, erklären Institutionen wie ProAsyl, Flüchtlingsräte oder die Seebrücke. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz erklärte, wie die Bundesregierung aktuell diesbezüglich agiere.

Weitere Meldungen