RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Rottenburg

Foto: RTF.1
Entenfamilie flüchtet vor Polizei

Zu einem tierischen Einsatz rückte diese Woche eine Streife des Polizeireviers Rottenburg aus. Eine besorgte Bürgerin hatte telefonisch mitgeteilt, dass sich eine achtköpfige Entenfamilie in ihren Garten verirrt habe und dort von der Hauskatze bedroht würde.

Beim Eintreffen der Polizei flüchtete die Entenmama mit ihrem Nachwuchs jedoch vor den Beamten. Nach einer Verfolgungsjagd durch mehrere Vorgärten fanden die Tiere schließlich Zuflucht in einem Gebüsch. Die polizeilichen Maßnahmen wurden daraufhin eingestellt.

(Zuletzt geändert: Freitag, 22.05.20 - 15:51 Uhr   -   315 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Vierjähriges Kind schwer verletzt In Burladingen wurde ein vierjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Foto: pixabay.com
Kind von Terrasse gestürzt Weil es sich zu weit über das Holzgeländer der Terrasse am elterlichem Haus gebeugt hatte, ist ein 8-jähriges Mädchen in Mössingen etwa drei Meter tief auf die Hofeinfahrt gestürzt.
Foto: RTF.1
Wie geht es weiter? - Annette Widmann-Mauz zur Flüchtlingssituation Die Aufnahme geflüchteter Menschen scheint nicht immer einfach zu sein: Beschlüsse und Maßnahmen dauern oft zu lang; die Menschen in Camps und Flüchtlingsheimen seien zudem durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet, erklären Institutionen wie ProAsyl, Flüchtlingsräte oder die Seebrücke. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz erklärte, wie die Bundesregierung aktuell diesbezüglich agiere.

Weitere Meldungen