RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Garden Life - Beliebte Gartenmesse fällt aus.

Noch mindestens bis zum 31. August sind Großveranstaltungen in Baden-Württemberg verboten. Das heißt für viele Veranstalter, dass Messen oder Konzerte oftmals ausfallen oder verschoben werden müssen. Eine besondere Großveranstaltung hätte Gartenfreunde und Genießer heute in die Pomologie nach Reutlingen gelockt: Die Messe Garden Life.

Normalerweise strömen die Menschen von Nah und Fern auf das weitläufige Gelände der Reutlinger Pomologie, wenn es an Christi Himmelfahrt heißt: die Garden Life ist eröffnet!

Durch die besonderen Umstände der Corona-Pandemie, kann aber auch diese bunte und vielfältige Gartenmesse unter freiem Himmel nicht stattfinden. Veranstalter Stephan Allgöwer versucht dennoch optimistisch zu bleiben.

„Man hat halt ein bisschen mehr Freizeit. Ich war die letzten 19 Mal an Himmelfahrt immer hier in der Pomologie. Jetzt kann man mal wandern gehen oder sonst was. Aber Pomologie wäre mir lieber...[...] Die Garden Life wird jetzt Volljährig - oder wäre volljährig geworden dieses Jahr - und vielleicht ist es auch ganz gut, wenn man mal durchschnaufen und neue Ideen sammeln kann und dann vielleicht mit neuem Elan weitermacht", erklärt Allgöwer.

Da darf man jetzt schon gespannt sein – denn einfallen lassen sich die Betreiber jedes Jahr etwas. Neben Vorträgen, einem Pflanzentag mit Pflanzenbörse oder einem Baumquiz gibt es viele Attraktionen für Groß und Klein. Dass die beliebte Messe ausfallen muss, gefällt natürlich auch der Stadt Reutlingen nicht. Auch Oberbürgermeister Thomas Keck, der als bekennender Fan der Garden Life gilt, schmerzt der Verlust. Bisher habe er noch keine einzige Gartenmesse in Reutlingen verpasst, erklärt Keck. Auch er geht davon aus, dass sich Veranstalter Stephan Allgöwer für das nächste Jahr sicher etwas Besonderes einfallen lassen wird.

Dabei hätten die Menschen in diesem Jahr erst recht die ein oder andere Inspiration für den Garten gebraucht – schließlich verbringen viele den Urlaub nun Zuhause.

Doch vielleicht haben wir da genau das Richtige für Sie: denn wir wollen Sie am Sonntag mit einem Garden Life Spezialmagazin überraschen. Darin zeigen wir Ihnen die Highlights aus den letzten zwei Jahren und sprechen außerdem mit Beteiligten über ihre aktuelle Situation.

Das Garden Life Spezialmagazin, das Ihnen zumindest über den Bildschirm sommerliches Flair nach Hause bringt, sehen Sie diesen Sonntag (24.05.) direkt nach den Nachrichten – natürlich nur aus RTF.1.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 24.05.20 - 09:04 Uhr   -   440 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixabay.com
Vierjähriges Kind schwer verletzt In Burladingen wurde ein vierjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.
Foto: pixabay.com
Kind von Terrasse gestürzt Weil es sich zu weit über das Holzgeländer der Terrasse am elterlichem Haus gebeugt hatte, ist ein 8-jähriges Mädchen in Mössingen etwa drei Meter tief auf die Hofeinfahrt gestürzt.
Foto: RTF.1
Wie geht es weiter? - Annette Widmann-Mauz zur Flüchtlingssituation Die Aufnahme geflüchteter Menschen scheint nicht immer einfach zu sein: Beschlüsse und Maßnahmen dauern oft zu lang; die Menschen in Camps und Flüchtlingsheimen seien zudem durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet, erklären Institutionen wie ProAsyl, Flüchtlingsräte oder die Seebrücke. Staatsministerin Annette Widmann-Mauz erklärte, wie die Bundesregierung aktuell diesbezüglich agiere.

Weitere Meldungen