RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Backstubenbesuch - Landtagsabgeordnete Poreski und Grath in Vollkornbäckerei

Die Grünen-Landtagsabgeordneten Martin Grath und Thomas Poreski statteten diese Woche der Reutlinger Vollkornbäckerei Berger einen Besuch ab. Die beiden nutzten den Termin, um sich über Bäckerhandwerk zu informieren und sich selbst einmal als Bäckergesellen zu versuchen.

Dass am gestrigen Freitagnachmittag die Vollkornbäckerei Berger in Reutlingen besucht wird, hatte der Grüne Landtagsabgeordnete Thomas Poreski entschieden. Poreskis Begleitung Parteikollege Martin Grath zeigte sich vom Ausflugsziel begeistert. Wenn in Reutlingen eine Biobäckerei überleben könne, dann sei es eine sympathische Stadt.

Ziel der beiden war es mit den unterschiedlichen Handwerksbetrieben, insbesondere den Bio-Betrieben, in ihrem Bundesland ins Gespräch zu kommen, denn diese gelte es zu unterstützen, wenn man mehr ökologische Landwirtschaft wolle, so Grath weiter. 

Deshalb haben die baden-württembergischen Grünen ein handwerkspolitisches Papier verabschiedet, das unter der Federführung von Martin Grath entstanden ist.

Darüber hinaus gibt es den sogenannten Meisterbonus, durch den erfolgreiche Meister als Zeichen der Anerkennung eine Meisterprämie erhalten.

Natürlich nutzen die Backstubenbesucher Poreski und Grath den Nachmittag auch dazu selbst einmal zu backen, wobei Grath der seit 1983 selbst als Biobäcker tätig ist, dabei offensichtlich einen Vorteil hatte.

Gelohnt hat sich der Besuch bei Berger auf jeden Fall, nicht zuletzt wegen der Mutscheln, von denen Grath gerne ein paar zum Essen und zur Erinnerung mitgenommen hat.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Neue Sauerstoff-Technik soll Diagnostik von Gehirnerkrankungen verbessern Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum haben eine neue Technik entwickelt, um mithilfe von Sauerstoff Gehirntumoren im Magnetresonanztomografen (MRT) besser erkennen zu können. Das Verfahren könnte künftig auch bei anderen Erkrankungen wie Alzheimer oder Multiple Sklerose wertvolle Informationen liefern.
Foto: German Bionic Pressebild
Flughafen Stuttgart testet Roboteranzüge für Gepäck-Mitarbeiter Als erster Airport europaweit testet der Flughafen Stuttgart Roboter-Anzüge für Mitarbeiter, so genannte Exoskelette. Nachdem sie bislang Hollywood-Figuren wie Iron Man zusätzliche Kraft verliehen, setzen sie sich inzwischen ganz real durch. Der Flughafen Stuttgart will mit den Anzügen seine Mitarbeiter in der Gepäckabfertigung entlasten.
Foto: RTF.1
Baggersee gehört jetzt Fischereiverein Der Kirchentellinsfurter Baggersee - bislang in Besitz der Karl und Ernst Epple GmbH - gehört jetzt dem Fischereiverein Reutlingen, der jetzt einhundert Prozent der Anteile an der GmbH übernommen hat.

Weitere Meldungen