RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay
Handwerkskammer gegen neuen Gesetzentwurf

Die Handwerkskammer Reutlingen spricht sich gegen einen neuen Gesetzentwurf aus, den das Bundesinnenministerium jetzt vorgelegt hat. Demzufolge sollen Fotos für Pässe und Ausweise nur noch in Gegenwart eines Mitarbeiters der Passbehörde aufgenommen und elektronisch erfasst werden.

Der Hintergrund dafür: Ausweisdokumente sollen sicherer gemacht werden. Eine "existenzielle Bedrohung" für Fotografen hingegen befürchtet die HWK. Vor 16 Jahren habe die Branche die Abschaffung der Meisterpflicht hinnehmen müssen, die Technik in der Digitalfotografie werde immer besser und auch die Konkurrenz der Drogeriemärkte und Automaten nehme zu, gibt Hauptgeschäftsführer Joachim Eisert zu bedenken. Müssten die Fotografen jetzt noch auf eine ihrer Haupteinnahmequellen verzichten, könne das durchaus das Aus für viele Fotostudios bedeuten. Und das wiederrum, so Eisert, koste Arbeitsplätze und Lehrstellen.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 14.01.20 - 15:20 Uhr   -   573 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Bild von Gerd Altmann auf Pixabay
Regionaler Export zieht an Hoffnungsschimmer im regionalen Export: Nach starkem Rückgang im April und Mai sorgt der Juni für eine Trendwende.
Foto: RTF.1
So gelingt der friedliche Umgang mit Wespe & Co Sommerzeit ist Wespenzeit. Bei sommerlichen Temperaturen dauert es nicht lange, bis beim Mittag- oder Abendessen unter freiem Himmel die gelb-schwarzen Flieger angelockt werden. Gerade dann können Wespen lästig werden. Von den acht einheimischen sozialen Wespenarten trifft dies allerdings nur auf zwei Arten zu: die Deutsche und die Gemeine Wespe.
Foto: Pixabay.com
Worauf Diabetiker an Naturgewässern achten sollten Mit Diabetes mellitus den Sommer genießen - aber Vorsicht an Badeseen und am Meer: Bei Abkühlung in Naturgewässern sollte besonders auf den Glukosespiegel und Hautverletzungen geachtet werden.

Weitere Meldungen