RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Rottenburg

Foto: Pixabay.com
Fahndung nach Sexualstraftäter

Die Polizei fahndet nach einen möglichen Sexualstraftäter, der eine 32-jährige Frau in Rottenburg am frühen Neujahrsmorgen sexuell genötigt haben soll. Der Gesuchte war dem späteren Opfer bereits im Nachtbus von Tübingen nach Rottenburg aufgefallen.

Anschließend hatte er die junge Frau auf ihrem Weg durch die Sprollstraße bis zu ihrer Wohnung verfolgt und immer wieder versucht, mit ihr Kontakt aufzunehmen. An der Haustüre angekommen, drängte der Mann die 32-jährige in den Hausflur und berührte sie unsittlich. Da sein Opfer sich zur Wehr und um Hilfe rief, flüchtete der Mann. Er wird wie folgt beschrieben: Etwa 30 Jahre alt, 1 Meter 70 bis 1 Meter 75 groß und von normaler Statur. Er hatte kurze, schwarze Haare, die er gegelt trug, einen Dreitagebart und dunkle Augen. Bekleidet war er mit einer hellen Daunenjacke und einer dunklen Hose. Der Gesuchte sprach gebrochen Deutsch. Hinweise nimmt die Polizei in Tübingen unter 07071/9728660 entgegen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Geplante Kundgebung zum AfD-Neujahrsempfang Wie der Reutlinger Generalanzeiger vermeldet, plant der AfD-Kreisverband seinen Neujahrsempfang in Reutlingen für den 21. Februar 2020. Gastrednerin soll Bundestagsabgeordnete und Landesvorsitzende der AfD in Bayern, Corinna Miazga, sein.
Foto: RTF.1
Theater Lindenhof benötigt Laienschauspieler und Sänger für Hölderlin-Stück Laienschauspieler und Sänger aufgepasst - für die Sommerproduktion, die das Leben und Wirken von Friedrich Hölderlin präsentieren soll, sucht das Theater Lindenhof aus Melchingen für den Chor noch ca. 20 Sänger, vorzugsweise Männer, sowie rund 30 jugendliche Laienschauspieler, die das Theater-Ensemble unterstützen.
Foto: RTF.1
Ausschreibung des Innovationsfonds Kunst Das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg schreibt auch in diesem Jahr wieder den Innovationsfonds Kunst 2020 aus.

Weitere Meldungen