RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Theateroffensive steht in den Startlöchern

Bühnenkunst aus der Region gebündelt in Reutlingen. Am Freitag den 25. Oktober startet mit dem traditionellen Theaterfest die Theateroffensive, organisiert vom Kulturamt der Achalmstadt, in die neue Spielzeit.

Die Thateroffensive ist eine Kooperation der Theaterhäuser der Region mit  20 Jahre langer Geschichte. Das Publikum hat die Möglichkeit Bühnenschmanckerl des Reutlinger Theaters "Die Tonne", des Landestheaters Tübingen, dem Lindenhoftheater Melchingen und dem Tübinger Figurentheater zu bestaunen.

Die Besitzer der stark begehrten Abonnement-Karten, dürfen sich neben dem Auftaktsfest auf acht weitere abwechslungsreiche Vorstellungen freuen.

So präsentiert der Gastgeber "Die Tonne" unter anderm Dürrenmatts "Besuch der alten Dame" mit einem inklusiven Ensemble. Das Theater Lindenhof in Melchingen bringt indes unter der Regie von Heiner Kondschak  mit "Honig im Kopf" - die Geschichte von Tilda und ihrem an Alzheimer erkrankten Großvater auf die Bühne. Ebenfalls nur eine Theaterbusreise entfernt ist "Lulu" vom LTT.

Das neue Theater im Bunde der Theateroffensive ist das Figurentheater Tübingen.

Wer jetzt bei Figurentheater sofort an Kindertheater denkt, der irrt. Die Tübinger Marionetten-Künstler wollen mit ihren Stücken das Figurentheater wieder in das Bewusstsein von Erwachsenen rücken.

Wie jedes Jahr, ist bei der Theateroffensive auch immer ein Star aus Film und Fernsehen vertreten, dieses Jahr sind es mit Gesine Cukrowski, Karoline Eichhorn und Ann-Kathrin Kramer sogar gleich drei. Die drei Frauen werden mit einer szenischen Lesung in der Stadthalle zu sehen sein.

Wer für das regionale Theaterspektakel keine Abo-Karten mehr ergattern konnte, der kann über das Reutlinger Kulturamt im Spitalhof noch Einzelkarten erwerben, oder sich ab Januar auf eines der begehrten Abonnements bewerben.

(Zuletzt geändert: Freitag, 18.10.19 - 18:03 Uhr   -   796 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Die Platanenallee wird zur Kulturallee Mittlerweile gibt es immer mehr Möglichkeiten, um etwas Kultur - auch trotz Corona-Pandemie - wieder genießen zu können. So wurde die Platanenallee in Tübingen heute einfach zur Kulturallee und bot einige Programmpunkte für Groß und Klein an.
Foto: RTF.1
Bergfriedhof wird 70 Der Tübinger Bergfriedhof wird diesen Monat 70 Jahre alt.
Foto: RTF1
SPD-Fraktion fordert Tempo 30 Die Reutlinger SPD-Fraktion fordert eine klare Tempo-30-Regelung für die Achalmstadt.

Weitere Meldungen