RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Metzingen

Foto: RTF.1
Wein, Musik und Essen - Am Samstag startet das Sieben-Keltern-Fest

Ab dem 19. Oktober steht in Metzingen wieder der Wein im Mittelpunkt. Denn dann startet das 43. Metzinger Sieben-Keltern-Fest.

Dann fühlt sich die Metzinger Festkelter für acht Tage lang wie eine gemütliche Besenwirtschaft an, beschreibt Waltraud Schweitzer vom Metzingen Marketing und Tourismus, die anstehenden Festtage. Natürlich darf dann auch de neue Wein von der diesjährigen Weinlese probiert werden. Dazu gibt es Deftiges und Süßes, das von den Metzinger Vereinen kredenzt wird, so Schweitzer.

Jeden Tag übernimmt ein anderer Verein die Aufgabe der Bewirtung und der musikalischen Unterhaltung. Das sorgt für Abwechslung.

Das traditionelle Kelternfest ist auch bei den Metzinger Firmen fest im Kalender verankert, so kommen unter der Woche besonders viele Berufstätige, um den Feierabend stimmungsvoll ausklingen zu lassen, erzählt uns Waltraud Schweitzer.

Zum Ende der acht Tage, steht dann noch ein echtes Highlight auf dem Programm: Im Zuge des Metzinger Weinherbstes haben auch die Geschäfte am Sonntag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Durchzogen wird das ganze von vielen Weinständen und Stationen. So wird auf dem Lindenplatz beispielsweise einer kleiner Herbstmarkt stattfinden. Auf dem Hugo-Boss-Platz gibt es dann auch ein Kinder-Karussell sowie einige Foodtrucks. Zudem wird es drei Bühnen geben, auf denen verschiedenen Bands spielen werden. Von Pop bis Rock ist da fast alles dabei.

An dem Programm beteiligt sich aber nicht nur die Outletcity, sondern auch die Metzinger Innenstadt mit deren Einzelhändlern und Gastronomen.

Gestartet wird jetzt am Samstag mit der Eröffnung durch Oberbürgermeister Fiedler. Mit dabei ist auch in diesem Jahr die württembergische Weinprinzessin.

Mehr Informationen zum Programm gibt es auf www.metzingen.de

(Zuletzt geändert: Donnerstag, 17.10.19 - 18:41 Uhr   -   1034 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Die Platanenallee wird zur Kulturallee Mittlerweile gibt es immer mehr Möglichkeiten, um etwas Kultur - auch trotz Corona-Pandemie - wieder genießen zu können. So wurde die Platanenallee in Tübingen heute einfach zur Kulturallee und bot einige Programmpunkte für Groß und Klein an.
Foto: RTF.1
Bergfriedhof wird 70 Der Tübinger Bergfriedhof wird diesen Monat 70 Jahre alt.
Foto: RTF1
SPD-Fraktion fordert Tempo 30 Die Reutlinger SPD-Fraktion fordert eine klare Tempo-30-Regelung für die Achalmstadt.

Weitere Meldungen