RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Rottenburg

Foto: Pixabay.com
Jugendliche nach Einbrüchen in Haft

Die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Polizeirevier Rottenburg ermitteln gegen eine 15-jährige Jugendliche wegen besonders schweren Diebstahls.

Sie steht im Verdacht, in den vergangenen Tagen in zwei Schulen im Stadtgebiet Rottenburg eingebrochen zu sein und mehrere Gegenstände entwendet sowie einen hohen Sachschaden verursacht zu haben. Die polizeiliche bekannte Jugendliche, die erst im Juni eine Jugendstrafe hinter sich gebracht hatte, wurde am Montagvormittag von einer Streifenbesatzung zu Hause besucht, weil sie einer für diesen Tag angesetzten Gerichtsverhandlung in Schwäbisch Gmünd unerlaubt ferngeblieben war. Dabei fielen den Beamten in der Wohnung befindliche Gegenstände auf, die offenbar aus einem der Einbrüchen stammten.

Die Jugendliche wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht in Schwäbisch Gmünd vorgeführt. Dieser setzte den bereits vom Amtsgericht Tübingen erlassenen Haftbefehl in Vollzug.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 08.10.19 - 15:36 Uhr   -   702 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: EMH/Gottfried Stoppel und RTF.1
Verständigung und Zuwendung - Bischöfe zum Pfingstfest Der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Gebhard Fürst hat sich zum Pfingstfest an die Katholikinnen und Katholiken gewandt. Gerade in diesen Tagen sei es wichtig, sich das Handeln derer, die sich für die Kranken und Schwachen einsetzten zum Vorbild zu nehmen, erklärte der Bischof.
Foto: Pixabay
Neue Erreichbarkeit der Corona-Hotline Aufgrund des rückläufigen Anrufaufkommens ist die Corona-Hotline im Landratsamt Tübingen ab Dienstag den zweiten Juni unter 07071/207 - 3600 werktags nur noch von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar.
Foto: RTF.1
Auszeichnung "Beispielhafter Bauen" ausgelobt Unter der Schirmherrschaft des Reutlinger Landrats Thomas Reumann und in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt lobt die Architektenkammer Baden-Württemberg das Auszeichnungsverfahren "Beispielhaftes Bauen Landkreis Reutlingen 2014 - 2020" aus.

Weitere Meldungen