RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Führerschein gegen Monatskarte - Aktion anlässlich des Klimastreiks

Anlässlich des aktuellen Klimastreiks startet die Stadt Tübingen eine neue Aktion: Diejenigen, die ihre Autoschlüssel, den Fahrzeugschein und ihren Führerschein abgeben, erhalten gratis eine Monatskarte für Bus und Bahn in Tübingen.

Die Stadt erhofft sich dadurch generell mehr Busfahrende. Wer das Busangebot erst einmal ausprobiere, lasse sich vielleicht dazu verleiten, dauerhaft umzusteigen, so Oberbürgermeister Boris Palmer.

Der Tausch kann am Freitag am Stand der Stadtverwaltung an der Neckarbrücke / Ecke Gartenstraße zwischen 10 und 10:45 Uhr vollzogen werden. Wer das nicht schafft, kann noch bis zum 27. September nach vorheriger Anmeldung im Tübinger Rathaus vorbei kommen.

Die Anmeldung ist möglich unter: 07071 204-1800 oder per E-Mail an umwelt-klimaschutz@tuebingen.de.

(Zuletzt geändert: Dienstag, 17.09.19 - 16:25 Uhr   -   952 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: EMH/Gottfried Stoppel und RTF.1
Verständigung und Zuwendung - Bischöfe zum Pfingstfest Der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Gebhard Fürst hat sich zum Pfingstfest an die Katholikinnen und Katholiken gewandt. Gerade in diesen Tagen sei es wichtig, sich das Handeln derer, die sich für die Kranken und Schwachen einsetzten zum Vorbild zu nehmen, erklärte der Bischof.
Foto: Pixabay
Neue Erreichbarkeit der Corona-Hotline Aufgrund des rückläufigen Anrufaufkommens ist die Corona-Hotline im Landratsamt Tübingen ab Dienstag den zweiten Juni unter 07071/207 - 3600 werktags nur noch von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar.
Foto: RTF.1
Auszeichnung "Beispielhafter Bauen" ausgelobt Unter der Schirmherrschaft des Reutlinger Landrats Thomas Reumann und in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt lobt die Architektenkammer Baden-Württemberg das Auszeichnungsverfahren "Beispielhaftes Bauen Landkreis Reutlingen 2014 - 2020" aus.

Weitere Meldungen