RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Grafenberg

Foto: RTF.1
Motorisierte Schätze - 15. Oldtimer- und Traktortreffen

Die Gemeinde Grafenberg hat sich dieses Wochenende wieder einmal in ein Paradies für Fahrzeug-Freunde verwandelt. Beim 15. Oldtimer- und Traktortreffen konnten Besucher und 300 Fahrzeuge aus vergangenen Zeiten bestaunen, Gleichgesinnte treffen und einfach Spaß haben.

Mit einemm blauen Eicher, Baujahr 1960, begann vor 15 Jahren die Geschichte des Grafenberger Oldtimer- und Traktortreffens. Initiator und Organisator Peter Kächele wollte mit dem Ausstellen seines Fahrzeugs eigentlich nur den Ferienhock seines Gesangsvereins ein bisschen wiederbeleben.

Zum Ferienhock waren immer weniger Menschen erschienen. Also dachte sich Kächele, vielleicht blüht das traditionelle Treffen wieder auf, wenn es mit seinem Hobby, Oldimer-Traktoren, kombiniert wird.

Aufgeblüht und ausgesprochen gut besucht präsentierte sich der Ferienhock mit Oldtimertreffen auch in diesem Jahr. Bei strahlendem Sonnenschein kamen Fahrzeug-Freunde aus nah und fern zum Gelände um die Grafenberger Rienzbühlhalle, um motorisierte Schätze vergangener Tage zu bestaunen oder auszustellen. Bei manch einem Oldtimerbesitzer war die Begegnung mit dem Gefährt sogar Liebe auf den ersten Blick. So auch bei Curt Espenlaub, der Oldimernesitzer hatte seinen historischen  Mercedes einst in der Garage einer Waschanlage entdeckt und wusste sofort: Das Auto will ich haben!

Neben etlichen Freizeitfahrzeugen gab es aber natürlich auch noch unterschiedliche Nutzfahrzeuge zu entdecken. So auch bei Familie Ulmer. Sie sind bereits routinierte Aussteller beim Traktortreffen. Die Familie kommt seit dem ersten Treffen jährlich nach Grafenberg. Es sei denn sie seien im Urlaub, berichtete Familienvater Herbert Ulmer. Am Sonntag war er mit seinem Kramer K18 Schlepper vor Ort, seine Tochter  mit einem Normag Kornett. Der familiäre Fuhrpark der Ulmers besteht mittlerweile aus 11 Fahrzeugen.

Besonders reizvoll finden die traktorenbegeisterten Ulmers die Beschäftigung mit der alten Technik und Mechanik ohne Elektronik. Der Familiäre Oldtimer-Fuhrpark ist mittlerweile bei 11 Fahrzeugen angelangt. Am Oldtimertreffen in Grafenberg reizt Herbert Ulmer insbesondere die Vielfalt der ausgestellten Fahrzeuge, dass mache für ihn den Unterschied zu anderen Oldtimer-Treffen aus. 

Diese Vielfalt ist es wahrscheinlich auch, die das das Grafenberger Oldtimer- und Traktortreffen für seine vielen Besucher so reizvoll macht. Aber nicht nur bei den fahrbaren Untersätzen herrschte hier am Sonntag die Vielfalt. Auch beim übrigen Unterhaltungsprogramm. Neben musikalischer Unterhaltung gab es Spiel und Spaß für die ganze Familie, und auch für das leibliche Wohl wurde gut gesorgt.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - I-vista Foto: pixelio.de - I-vista
Ärzte verschreiben immer weniger Antibiotika - Starker Rückgang bei Kindern Die niedergelassenen Ärzte in Deutschland verordnen immer weniger Antibiotika. Die Verschreibungen sind in den letzten Jahren in ganz Deutschland und für alle Altersgruppen signifikant zurückgegangen. Das hat das Zentralinstitut für die kassenärztliche Versorgung ermittelt.
Foto: RTF.1
Wohnsituation verbessern - Bundestagsabgeordnete aus der Region zum aktuellen Wohnraumproblem Durch ein neues Wohnpaket, dass der Koalitionsausschuss verabschiedet hat, werde die Mietpreisbremse verschärft und verlängert, erklärte der Tübinger Bundestagsabgeordnete Martin Rosemann.
Foto:
Unter Drogen und alkoholisiert im Straßenverkehr Die Reutlinger Polizei hat am Dienstagvormittag eine unter Drogeneinfluss stehende Autofahrerin aus dem Verkehr gezogen. Die 25-jährige und ihr 30-jähriger Begleiter hatten zuvor noch als Fußgänger in der Schulstraße für Aufruhr gesorgt.

Weitere Meldungen