RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Jubiläumsfeier 100 Jahre Walter AG

100 Jahre Walter AG - 100 Jahre Innovation. Das Tübinger Unternehmen feierte am Dienstag sein 100-jähriges Bestehen mit einem großen Jubiläumsfest. Ein Höhepunkt war dabei die Eröffnung des neuen Unternehmenmuseums.

An einem Tisch fing 1919 alles an. Richard Walter gründete damals das Familienunternehmen "Metallurgische Gesellschaft Richard Walter". Franco Mambretti, Enkel von Richard Walter und ehemaliger Geschäftsleiter der Walter AG, erzählt, dass sein Großvater aus Kernten weggegangen sei, weil er vorhatte, eine eigene Werkzeugfirma zu gründen. Dieser eröffnete Walter in Düsseldorf, allerdings kaufte er sich auch eine Firma in Tübingen.

Mittlerweile zählt die Firma zu den weltweit führenden Unternehmen in der Metallbearbeitung und beschäftigt weltweit rund 3500 Angestellte, 600 davon allein in Tübingen. Den geschichtsträchtigen Vorsitz hat im Februar 2019 der Brite Richard Harris übernommen. Die Verantwortung, die er nun trage, empfinde er als sehr groß, so Harris. Außerdem liege der Fokus seiner Arbeit darin, die Walter AG erfolgreich in die Zukunft zu führen.

Auch die anwesenden Gäste aus der Politik, Klaus Tappeser, Joachim Walter und Boris Palmer, wünschen der Walter AG eine erfolgreiche Zukunft. Diese Zukunft sei schließlich eng mit der wirtschaftlichen Zukunft der Region verknüpft.

Boris Palmer, Oberbürgermeister der Stadt Tübingen, sieht in der Walter AG einen der wichtigsten Gewerbesteuerzahler und Sponsoren der Stadt. Deshalb findet er es extrem wichtig, dass das Unternehmen in den letzten 100 Jahren erfolgreich war und auch in Zukunft erfolgreich sein wird.

Den krönende Abschluss der Feierlichkeiten am Vormittag bildete um 14 Uhr die Eröffnung des neuen Unternehmensmuseums. Kunden und Mitarbeiter des Industrieriesens werden dort ab jetzt die Möglichkeit haben, in einer hochmodernen Ausstellung, einen Blick in die Vergangenheit und Zukunft der Walter AG zu werfen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Auto überschlagen Auf der B 28 zwischen Reutlingen und Metzingen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.
Foto: RTF.1
Schüler experimentieren in Balingen Bereits seit Juli letzten Jahres sind zahlreiche Schüler dabei zu forschen. Sie wollten schließlich einen der begehrten Preise gewinnen. Die Stadt Balingen ist schon zum 10. Mal der Ort, an dem der Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" ausgetragen wird.
Foto: RTF.1
Licht des Nordens - Neue Ausstellung im Naturkundemuseum Das Licht des Nordens ist zu Besuch im Reutlinger Naturkundemuseum. Die Naturfotografen Sandra Bartocha und Werner Bollmann hatten am Donnerstag die Presse zum Rundgang durch ihre Sonderausstellung "LYS - eine Hommage an das Licht des Nordens" eingeladen.

Weitere Meldungen