RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Streitschlichter angegriffen

Das Polizeirevier Reutlingen ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen einen 20-Jährigen, der am frühen Donnerstagmorgen in der Straße Am Echazufer drei Männer im Alter von 23, 25 und 29 Jahren mit Pfefferspray angegriffen hat.

Kurz nach Mitternacht war es im Bereich der Georgenstraße aus noch unbekannten Gründen zu verbalen Streitigkeiten zwischen einer Personengruppe und einem Autofahrer gekommen, in den die drei Männer schlichtend eingriffen. Nachdem sich die Lage beruhigt hatte und sich die drei Männer wieder entfernten, rannte ihnen der 20-Jährige aus der Personengruppe hinterher, provozierte erneut einen Streit und besprühte die Männer mit Pfefferspray. Der 20-Jährige konnte später in unmittelbarer Tatortnähe von einem Streifenwagen aufgegriffen werden. Bei ihm wurde außerdem ein Smartphone gefunden, das einen Tag zuvor gestohlen wurde. Gegen den jungen Mann werden bei der Staatsanwaltschaft entsprechende Anzeigen vorgelegt.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Sanierungsarbeiten an der Gemeinschaftsschule abgeschlossen So sieht sie aus: die frisch sanierte Gemeinschaftsschule Vordere Alb am Standort Römerstein. Hier haben Bauarbeiter haben während der letzten 2 Jahre ihr Bestes gegeben und die Schule renoviert und erweitert.
Foto: RTF.1
Kindergarten Mönchstraße feiert Jubiläum Wenn in einem Kindergarten der 25. Geburtstag gefeiert wird, geht es entweder um ein sehr altes Kindergartenkind, einen Erzieher oder um den Kindergarten selbst. Letzteres war beim Kindergarten in der Reutlinger Mönchstraße der Fall. Der hat nämlich sein 25. Jubiläum gefeiert.
Foto: RTF.1
Schulgärten-Auszeichnung für 136 Schulen Im Rahmen der Initiative "Lernen für die Zukunft - Gärtnern macht Schule" haben 136 Schulen aus Baden-Württemberg für ihre Schulgärten Auszeichnungen in Form von Geldpreisen vom Landwirtschafts- und vom Kultusministerium erhalten.

Weitere Meldungen