RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: pixelio.de - FotoHiero Foto: pixelio.de - FotoHiero
Streitschlichter angegriffen

Das Polizeirevier Reutlingen ermittelt wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen einen 20-Jährigen, der am frühen Donnerstagmorgen in der Straße Am Echazufer drei Männer im Alter von 23, 25 und 29 Jahren mit Pfefferspray angegriffen hat.

Kurz nach Mitternacht war es im Bereich der Georgenstraße aus noch unbekannten Gründen zu verbalen Streitigkeiten zwischen einer Personengruppe und einem Autofahrer gekommen, in den die drei Männer schlichtend eingriffen. Nachdem sich die Lage beruhigt hatte und sich die drei Männer wieder entfernten, rannte ihnen der 20-Jährige aus der Personengruppe hinterher, provozierte erneut einen Streit und besprühte die Männer mit Pfefferspray. Der 20-Jährige konnte später in unmittelbarer Tatortnähe von einem Streifenwagen aufgegriffen werden. Bei ihm wurde außerdem ein Smartphone gefunden, das einen Tag zuvor gestohlen wurde. Gegen den jungen Mann werden bei der Staatsanwaltschaft entsprechende Anzeigen vorgelegt.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Auto überschlagen Auf der B 28 zwischen Reutlingen und Metzingen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.
Foto: RTF.1
Schüler experimentieren in Balingen Bereits seit Juli letzten Jahres sind zahlreiche Schüler dabei zu forschen. Sie wollten schließlich einen der begehrten Preise gewinnen. Die Stadt Balingen ist schon zum 10. Mal der Ort, an dem der Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" ausgetragen wird.
Foto: RTF.1
Licht des Nordens - Neue Ausstellung im Naturkundemuseum Das Licht des Nordens ist zu Besuch im Reutlinger Naturkundemuseum. Die Naturfotografen Sandra Bartocha und Werner Bollmann hatten am Donnerstag die Presse zum Rundgang durch ihre Sonderausstellung "LYS - eine Hommage an das Licht des Nordens" eingeladen.

Weitere Meldungen