RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Gemeinsam gärtnern - Museumsgarten startet in die neue Saison

Nach der Winterpause ist der Museumsgarten am Theodor-Haering-Haus in Tübingen in die neue Saison gestartet. Hier kann jeder einmal die Gießkanne und den Spaten in die Hand nehmen und Blumen, Kartoffeln oder Tomaten aussähen. Als erstes Projekt steht das gemeinsame Anlegen eines Frühbeets auf dem Programm.

Karin Sander und Inga Feldbausch sind schon fleißig am umgraben, aussähen und pflanzen. Helfer können sie dennoch immer gebrauchen. Die dürfen Freitags zwischen 14:00 und 18:00 gerne vorbeikommen und einfach mit anpacken.

Karin Sander hat genau das gemacht und einfach mit angepackt. Sie ist zum ersten mal im Museumsgarten dabei und freut sich, durch das gemeinsame Gärtnern einmal dem Alltag zu entfliehen. Auf den Museumsgarten ist sie im Netz aufmerksam geworden und hat spontan beschlossen regelmäßig mitzumachen.

Um den angehenden Gartenarbeitern etwas Wissen zu vermitteln ist Inga Feldbausch da. Die Gartenfachkraft hilft wo immer sie kann.

Wer mitmacht, bekommt allerdings kein eigenes Beet. In den letzten Jahren habe sich gezeigt, dass die Hobby-Gärtner oftmals davon abgehalten werden, sich um ihre Pflanzen zu kümmern. Deshalb werden die Beete einfach zusammen beackert. So macht es sowieso mehr Spaß. Inga Feldbausch ist schon ganz gespannt darauf, wie die Pflanzen gedeihen werden. Sie möchte den Museumsgarten voll ausnutzen und so viele Pflanzen, wie möglich anbauen. Der Garten ist ein Projekt des Tübinger Stadtmuseums und auch für die Kleinen geöffnet.

Besonders spaßig ist da sicherlich die fahrradbetriebene Pumpe, mit deren Hilfe Jung und Alt gemeinsam die Pflanzen mit dem lebenswichtigen Nass versorgen können. Gießkannen stehen trotzdem immer bereit.

(Zuletzt geändert: Sonntag, 17.03.19 - 15:07 Uhr   -   1098 mal angesehen)

Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: EMH/Gottfried Stoppel und RTF.1
Verständigung und Zuwendung - Bischöfe zum Pfingstfest Der Bischof der Diözese Rottenburg-Stuttgart Gebhard Fürst hat sich zum Pfingstfest an die Katholikinnen und Katholiken gewandt. Gerade in diesen Tagen sei es wichtig, sich das Handeln derer, die sich für die Kranken und Schwachen einsetzten zum Vorbild zu nehmen, erklärte der Bischof.
Foto: Pixabay
Neue Erreichbarkeit der Corona-Hotline Aufgrund des rückläufigen Anrufaufkommens ist die Corona-Hotline im Landratsamt Tübingen ab Dienstag den zweiten Juni unter 07071/207 - 3600 werktags nur noch von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr erreichbar.
Foto: RTF.1
Auszeichnung "Beispielhafter Bauen" ausgelobt Unter der Schirmherrschaft des Reutlinger Landrats Thomas Reumann und in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt lobt die Architektenkammer Baden-Württemberg das Auszeichnungsverfahren "Beispielhaftes Bauen Landkreis Reutlingen 2014 - 2020" aus.

Weitere Meldungen