RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: RTF.1
Gemeinsam gärtnern - Museumsgarten startet in die neue Saison

Nach der Winterpause ist der Museumsgarten am Theodor-Haering-Haus in Tübingen in die neue Saison gestartet. Hier kann jeder einmal die Gießkanne und den Spaten in die Hand nehmen und Blumen, Kartoffeln oder Tomaten aussähen. Als erstes Projekt steht das gemeinsame Anlegen eines Frühbeets auf dem Programm.

Karin Sander und Inga Feldbausch sind schon fleißig am umgraben, aussähen und pflanzen. Helfer können sie dennoch immer gebrauchen. Die dürfen Freitags zwischen 14:00 und 18:00 gerne vorbeikommen und einfach mit anpacken.

Karin Sander hat genau das gemacht und einfach mit angepackt. Sie ist zum ersten mal im Museumsgarten dabei und freut sich, durch das gemeinsame Gärtnern einmal dem Alltag zu entfliehen. Auf den Museumsgarten ist sie im Netz aufmerksam geworden und hat spontan beschlossen regelmäßig mitzumachen.

Um den angehenden Gartenarbeitern etwas Wissen zu vermitteln ist Inga Feldbausch da. Die Gartenfachkraft hilft wo immer sie kann.

Wer mitmacht, bekommt allerdings kein eigenes Beet. In den letzten Jahren habe sich gezeigt, dass die Hobby-Gärtner oftmals davon abgehalten werden, sich um ihre Pflanzen zu kümmern. Deshalb werden die Beete einfach zusammen beackert. So macht es sowieso mehr Spaß. Inga Feldbausch ist schon ganz gespannt darauf, wie die Pflanzen gedeihen werden. Sie möchte den Museumsgarten voll ausnutzen und so viele Pflanzen, wie möglich anbauen. Der Garten ist ein Projekt des Tübinger Stadtmuseums und auch für die Kleinen geöffnet.

Besonders spaßig ist da sicherlich die fahrradbetriebene Pumpe, mit deren Hilfe Jung und Alt gemeinsam die Pflanzen mit dem lebenswichtigen Nass versorgen können. Gießkannen stehen trotzdem immer bereit.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Verdauungsschnaps tut dem Magen nicht gut - Was stattdessen hilft Schnaps gilt noch immer als Hausmittel bei Magenproblemen - zu Unrecht. Warum Alkohol dem Magen nicht gut tut, und was besser hilft, lesen Sie hier.
Foto: pixelio.de - Viktor Mildenberger Foto: pixelio.de - Viktor Mildenberger
Deutschland stockt Vorrat an Jodtabletten deutlich auf Zur Vorsorge für einen schweren Reaktorunfall will Deutschland seinen Vorrat an Jodtabletten erheblich aufstocken. Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) hat laut WDR bei einem Hersteller in Österreich 190 Millionen dieser Tabletten bestellt. Das ist fast das Vierfache des jetzigen Bestandes. Die Tabletten sollen im Fall einer Freisetzung radioaktiver Stoffe an die Bevölkerung verteilt werden.
Foto: RTF.1
McDonalds-Becher werden Trockenbauwände - Wie der Konzern Müll reduzieren will Beim Fast Food fällt viel Müll an: Die Speisen sind einzeln verpackt. Weil Klima und Umwelt den Menschen immer wichtiger werden, reagiert die Branche. Ob Chicken-McNuggets-Schachtel aus Pappe oder der McFlurry-Becher mit Plastikdeckel - Branchenriese McDonald"s will hier ab Oktober deutlich zurückfahren. Seine Getränkebecher werden bereits zu Trockenbauwänden recycelt. Bei der Rindfleischproduktion soll außerdem weniger CO2 entstehen.

Weitere Meldungen