RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Winnenden

Foto: RTF.1
10 Jahre nach dem Amoklauf

Es war kurz nach neun Uhr, als ein ehemaliger Schüler, der 17-Jährige Tim K., die Albertville-Realschule betritt und das Feuer eröffnet. Er tötet neun Schülerinnen und Schüler und drei Lehrerinnen. Auf seiner Flucht vor der Polizei erschießt er drei weitere Menschen und schließlich sich selbst. Dreizehn Opfer überleben die Tat schwerverletzt. Die Waffe hatte der Amokschütze seinem Vater, einem Sportschützen, entwendet.

Fünf Jahre später wird im städtischen Schlossgarten eine Gedenkstätte eingeweiht, die die Erinnerung an die Opfer der Bluttat wachhält: der "gebrochene Ring" des Bildhauers Martin Schöneich. Im Innenkreis sind die Namen der Getöteten eingraviert. Sie war heute – am zehnten Jahrestag des Amoklaufs – wie schon damals eine der Anlaufstellen für Hinterbliebene und Überlebende im Kampf gegen das Vergessen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Auto überschlagen Auf der B 28 zwischen Reutlingen und Metzingen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.
Foto: RTF.1
Schüler experimentieren in Balingen Bereits seit Juli letzten Jahres sind zahlreiche Schüler dabei zu forschen. Sie wollten schließlich einen der begehrten Preise gewinnen. Die Stadt Balingen ist schon zum 10. Mal der Ort, an dem der Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" ausgetragen wird.
Foto: RTF.1
Licht des Nordens - Neue Ausstellung im Naturkundemuseum Das Licht des Nordens ist zu Besuch im Reutlinger Naturkundemuseum. Die Naturfotografen Sandra Bartocha und Werner Bollmann hatten am Donnerstag die Presse zum Rundgang durch ihre Sonderausstellung "LYS - eine Hommage an das Licht des Nordens" eingeladen.

Weitere Meldungen