RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Hechingen

Foto: RTF.1
Gespannte Zuhörer - Vorlesetag an der Grundschule

Überall in der Bundesrepublik trafen sich bereits zum 15. Mal Eltern, Lehrer, Bekannte und Bekanntheiten an den Bildungseinrichtungen zum bundesweiten Vorlesetag. Alle hatten sie Bücher mitgebracht aus denen sie ihren gespannten Zuhörern Geschichten vorlasen.

Die Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis Tübingen, Martin Rosemann von der SPD, seine CDU-Kollegin Annette Widmann Mauz, sowie der Hechinger Bürgermeister Philipp Hahn waren allesamt an die Grundschule Hechingen gekommen um vorzulesen. Der Vorlesetag komme in der Zollernstadt sehr gut an, so Organisatorin Heidi Hellstern.

Annette Widmann-Mauz besuchte die Klasse 4a und beantwortete geduldig Fragen wie "Kennst du Angela Merkel?". Doch dann, als der Wissensdurst der jungen Schüler gestillt war, ging es ans Vorlesen. Die Bundestagsabgeordnete hatte das Buch "Vorstadtkrokodile" mitgebracht. Das Buch sei spannend und gleichzeitig mitten aus dem Leben. Es schaffe Bewusstsein für schwächere Menschen, so die Bundestagsabgeordnete.

Jedes Jahr am dritten Freitag im November rufen die Zeitung "die Zeit", die Stiftung Lesen und die Deutsche Bahn Stiftung dazu auf, mit dem Vorlesetag ein Zeichen für das Vorlesen zu setzen. Alles mit dem Ziel, dass die Kinder sobald wie möglich selbst ein Buch in die Hand nehmen und mit dem Lesen beginnen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
3D-Ultraschall für Erinnerungsfilme aus dem Babybauch demnächst verboten Ein 3D-Ultraschall ohne medizinische Notwendigkeit ist ab 2021 verboten. "Babyfernsehen", spotten Mediziner gerne, wenn Eltern ihren Nachwuchs noch im Bauch möglichst realitätsnah sehen wollen und als Erinnerungs-DVD mit nach Hause nehmen. Allerdings verdienen Kliniken auch daran, Eltern müssen den Spaß privat zahlen. Doch er kann schädlich für das Kind sein, heißt es nun.
Foto: Pixabay.com
Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot 19.02.2019. Der Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Lagerfeld hatte deutsche Wurzeln, und übersiedelte noch in seiner Jugend nach Frankreich. Dort baute er sein großes Mode-Imperium auf.
Foto: RTF.1
Bau eines Hochwasserschutzdammes Angesichts des immer wieder auftretenden Hochwassers am Neckar und der Echaz bereitet der Landkreis Tübingen in Zusammenarbeit mit dem Land und der Gemeinde Kirchentellinsfurt Maßnahmen vor, um vor Überflutungen zu schützen.

Weitere Meldungen