RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Tübingen

Foto: Pixabay.com
Frau sexuell belästigt

Ein Unbekannter hat am Mittwoch eine junge Frau in Tübingen sexuell belästigt. Die 21-Jährige setzte sich gegen 17 Uhr am Ende der Platanenallee an die Neckarspitze. Sie bemerkte einen Mann, der ihr gefolgt war und sie von der Unterführung her beobachtete.

Als die Frau gehen wollte, sprach sie der Unbekannte an, reichte ihr die Hand und gab ihr einen Kuss. Die Frau riss sich los und sah, dass der Täter sich mit der anderen Hand selbst befriedigte. Der Mann ist etwa 1,80 groß, zirka 25 bis 30 Jahre alt und dunkelhäutig. Er hat eine knapp drei Zentimeter lange Narbe zwischen den Augenbrauen. Der Unbekannte trug schwarze Bekleidung, hat sich mit "Austin" vorgestellt und sprach gebrochen Deutsch. Das Polizeirevier Tübingen bittet um Zeugenhinweise.

Hinweise bitte an: 07071/9728660


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Geringeres Wirtschaftswachstum, aber keine Rezession Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) hat klargestellt, dass Deutschland trotz eines geringeren Wirtschaftswachstums "weit weg von einer Rezession" ist. "Unserer Wirtschaft geht nicht die Puste aus", sagte der Vizekanzler. Sie wachse nach wie vor, wenn auch etwas langsamer als zuletzt.
Foto: Pixabay.com
Foodwatch fordert Zuckersteuer und Werbeverbot für Süßigkeiten für Kinder Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Politik von Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) zur Reduktion von Zucker in Lebensmitteln als wirkungslos und ihr geplantes Tierwohllabel als rückständig kritisiert. Foodwatch fordert eine Zuckersteuer.
Foto: Pixabay
Kinderschutzbund feiert 65-jähriges Jubiläum Der Deutsche Kinderschutzbund (DKSB) feiert 65. Geburtstag. Die älteste und größte deutsche Kinderschutzorganisation wurde am 16.11.1953 in Hamburg gegründet. Ihr Ziel im Jubiläumsjahr: Die Kinderrechte sollen in vollem Umfang ins Grundgesetz aufgenommen werden.

Weitere Meldungen