RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Münsingen

Foto: Pixabay.com
Angebliche Vergewaltigung erfunden

Vor gut zwei Wochen hatte die Entführung und Vergewaltigung einer 17-jährigen in Münsingen für Aufsehen gesorgt.

Sie war laut eigener Aussage von einer Frau mit einem Messer bedroht und in ein Auto gezogen worden. Danach soll sich ein 40 bis 50-jähriger Mann an ihr vergangen haben. Später soll ihr dann die Flucht gelungen sein. Nach den Ermittlungen der Kriminalpolizei erhärtete sich allerdings der Verdacht, dass die Frau die Tat frei erfunden hatte. Zu diesem Schluss kamen die Ermittler nach der Befragung mehrerer Zeugen und der Auswertung der gesicherten Spuren. Zwischenzeitlich räumte das Mädchen ein, die Tat erfunden zu haben. Das Motiv dafür könnte laut Polizei im persönlichen Bereich liegen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
3D-Ultraschall für Erinnerungsfilme aus dem Babybauch demnächst verboten Ein 3D-Ultraschall ohne medizinische Notwendigkeit ist ab 2021 verboten. "Babyfernsehen", spotten Mediziner gerne, wenn Eltern ihren Nachwuchs noch im Bauch möglichst realitätsnah sehen wollen und als Erinnerungs-DVD mit nach Hause nehmen. Allerdings verdienen Kliniken auch daran, Eltern müssen den Spaß privat zahlen. Doch er kann schädlich für das Kind sein, heißt es nun.
Foto: Pixabay.com
Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot 19.02.2019. Der Modeschöpfer Karl Lagerfeld ist tot. Er starb im Alter von 85 Jahren. Lagerfeld hatte deutsche Wurzeln, und übersiedelte noch in seiner Jugend nach Frankreich. Dort baute er sein großes Mode-Imperium auf.
Foto: RTF.1
Bau eines Hochwasserschutzdammes Angesichts des immer wieder auftretenden Hochwassers am Neckar und der Echaz bereitet der Landkreis Tübingen in Zusammenarbeit mit dem Land und der Gemeinde Kirchentellinsfurt Maßnahmen vor, um vor Überflutungen zu schützen.

Weitere Meldungen