RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Region Neckar-Alb

Foto: Pixabay.com
Mehrere Schwerverletzte bei Unfällen

In der Region Neckar-Alb musste die Polizei am Pfingstwochenende gleich mehrere schwere Verkehrsunfälle aufnehmen, überwiegend mit Motorradfahrern. Bei Römerstein-Donnstetten im Kreis Reutlingen ist gestern ein 28-jähriger Motorradfahrer wohl auf Grund überhöhter Geschwindigkeit in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden PKW kollidiert. Der Unfallfahrer musste schwer verletzt mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine 21-jährige Motorradfahrerin ist gestern wohl wegen eines Fahrfehlers bei Münsingen gestürzt. Sie kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Ebenfalls schwere Verletzungen zog sich ein 60-jähriger Biker bei einem Unfall auf der B 27 bei Kirchentellinsfurt im Kreis Tübingen zu. Er hatte beim Wechsel des Fahrstreifens ein von hinten kommendes Auto übersehen und war in die rechte Fahrzeugseite des Audi gekracht.

In Reutlingen hat ein 77-jähriger Autofahrer beim Versuch, links in eine Parklücke zu fahren, ein entgegenkommendes Fahrzeug offenbar übersehen. Er prallte mit ziemlicher Wucht gegen die Beifahrerseite des PKW. Dabei wurde die 74-jährige Mitfahrerin im Wagen schwer verletzt. Der Unfallverursacher selbst trug leichtere Verletzungen davon.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
Auto überschlagen Auf der B 28 zwischen Reutlingen und Metzingen hat sich am Freitag ein Unfall ereignet, bei dem eine junge Frau schwer verletzt wurde.
Foto: RTF.1
Schüler experimentieren in Balingen Bereits seit Juli letzten Jahres sind zahlreiche Schüler dabei zu forschen. Sie wollten schließlich einen der begehrten Preise gewinnen. Die Stadt Balingen ist schon zum 10. Mal der Ort, an dem der Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" ausgetragen wird.
Foto: RTF.1
Licht des Nordens - Neue Ausstellung im Naturkundemuseum Das Licht des Nordens ist zu Besuch im Reutlinger Naturkundemuseum. Die Naturfotografen Sandra Bartocha und Werner Bollmann hatten am Donnerstag die Presse zum Rundgang durch ihre Sonderausstellung "LYS - eine Hommage an das Licht des Nordens" eingeladen.

Weitere Meldungen