RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF.1
Wer gibt gewinnt - Netzwerken beim Unternehmerfrühstück

Wer gibt gewinnt - unter diesem Motto trafen sich drei Gruppen von Firmeninhabern aus Reutlingen und Tübingen zum Unternehmerfrühstück im Reutlinger Gasthaus Achalm-Lamm. Dabei stand aber nicht das Essen im Vordergrund, sondern das Knüpfen von Kontakten.

Netzwerken heißt das Zauberwort – und genau dafür ist die Organisation Business Netzwerk International, kurz BNI da. Die organisiert nämlich Unternehmerfrühstücke wie dieses, damit sich die Menschen kennenlernen können.

Einer der bereits seit längerem dabei ist, ist der Tübinger Anwalt Marc Wolf. Er arbeitet für die MCR – Unternehmensberatung GmbH. Das Gespräch mit anderen Unternehmern hilft ihm in seiner täglichen Arbeit. So kann er neue Kunden gewinnen und Geschäftsbeziehungen festigen.

Stephan Salzer hat einen Karosserie und Lackierfachbetrieb in Metzingen. Er ist Karosseriebaumeister und bereits seit 10 Jahren mit dabei. Zu Beginn sei er noch etwas skeptisch gewesen, so Salzer. Doch dann habe er einige neue Kunden gewinnen können und sei so mit seiner Firma weiter gekommen.

Wer selbst ein Unternehmer ist, kann beim BNI mitmachen. Allerdings ist von jeder Berufssparte pro BNI Gruppe immer nur ein Vertreter zugelassen – die Plätze sind also begrenzt. Ein Interessent muss sich daher bei der BNI bewerben und Kunden als Referenzen angeben.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: RTF.1
7.500 Euro für Oskar-Kalbfell-Stiftung Die Oskar-Kalbfell-Stiftung Reutlingen hat 7.500 Euro vom Lions-Club Neckar-Alb erhalten. Der Betrag war bei der Aktion "Kunst & Gut" des Lions-Clubs zusammen- gekommen, bei der Kunstwerke, die jahrelang auf privaten Dachböden oder in Archiven schlummerten, den Besitzer wechseln.
Foto: RTF.1
Neues Anschauungsobjekt - BMW spendet der Gewerblichen Schule Tübingen ein Auto zum üben Um den Azubis im Bereich KFZ-Mechatronik ein anschauliches Objekt zu bieten, spendete das MENTON Automobilcenter und die BMW AG München, der Gewerblichen Schule Tübingen einen BMW 430ixDrive Coupé als Trainingsobjekt. Die Übergabe erfolgte am Montag in Tübingen.
Foto: RTF.1
WM-Finale - Wir waren beim Public Viewing dabei Wenn ein Außenseiter es in einer Fußball WM bis ins Finale schafft, dann schlagen viele Herzen für diese Mannschaft. Beim Public Viewing in Bad Urach am Sonntag gab es aber für beide Final-Mannschaften Unterstützer. Manchen war es aber auch egal wer gewinnt - Hauptsache das Spiel ist gut.

Weitere Meldungen