RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Gewinnspiel

Foto: Hockenheimring
RTF.1 verlost Tickets für die Formel1 am Hockenheimring! Hier Lösung einsenden

Die Formel1 kommt nach Baden-Württemberg - und Sie können dabei sein: RTF.1 Regionalfernsehen und RTF.3 Radio verlosen Karten für die Formel1 am Hockenheimring! Erleben Sie den Großen Preis von Deutschland vom 20. bis 22. Juli 2018! Senden Sie uns hier die Antwort auf unsere Gewinnspielfrage.

Ihre Doppelchance auf ein tolles Rennwochenende! RTF.1 und RTF.3 verlosen jeweils 1x2 Karten für DAS Motorsportereignis des Sommers:

Formel 1 Emirates Großer Preis von Deutschland

Das Heimspiel der Königsklasse, keine zwei Fahrstunden von der Region Neckar-Alb entfernt! Unsere RTF.1-Gewinner erleben das Rennen auf Top-Plätzen im Motodrom. Die Tickets gelten für alle drei Tage

Es gibt ein tolles Rahmenprogramm für die Fans und spannende Rahmen-Rennserien: BOSS GP, ADAC Formel 4, Porsche Mobil 1 Supercup. Alle Infos dazu auf hockenheimring.de - hier gibt's auch noch Tickets für verschiedene Kategorien zu kaufen.

Unsere Gewinnspielfrage sehen Sie im RTF.1-Programm. Einschalten lohnt sich also! Sie wissen die Lösung?

Schreiben Sie uns hier die Antwort auf unsere Gewinnspielfrage
und gewinnen Sie mit etwas Glück 1x2 Tickets von RTF.1:
- Zum Teilnahmeformular -

Einsendeschluss ist der 12.07.2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verarbeitet. Mit der Teilnahme erkennen Sie dies an.


 

Die zweite Gewinnchance gibt's auf RTF.3 - Unser Webradio für die Region Neckar-Alb. Auch hier hören Sie eine Gewinnspielfrage im Programm. Webradio einschalten auf RTF3.de oder in einer der Radio-Apps wie TuneIn oder radio.de! Wie Sie beim RTF.3-Gewinnspiel mitmachen, lesen Sie auf RTF3.de.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto:
Weitere Teile des "Mechanismus von Antikythera" gefunden: Astronomische Uhr der Antike Taucher haben im Meer vor der griechischen Insel Antikythera weitere Teile einer antiken Astronomischen Uhr gefunden, die als "Mechanismus von Antikythera" weltbekannt wurde. Bei dem einzigartigen Mechanismus, vom Prinzip her ein analoger Computer, handelt es sich um eine mit Zahnrädern betriebene, astronomische Uhr: Den bislang einzigen Beleg eines solchen hochpräzisen technischen Gerätes aus der Antike. Deren Existenz war zuvor nicht einmal aus antiken Überlieferungen bekannt.
Foto: RTF.1
Gespannte Zuhörer - Vorlesetag an der Grundschule Überall in der Bundesrepublik trafen sich bereits zum 15. Mal Eltern, Lehrer, Bekannte und Bekanntheiten an den Bildungseinrichtungen zum bundesweiten Vorlesetag. Alle hatten sie Bücher mitgebracht aus denen sie ihren gespannten Zuhörern Geschichten vorlasen.
Foto: pixabay.com
Mutmaßlicher Rauschgiftdealer in Haft Die Polizei hat in Grafenberg einen mutmaßlichen Drogendealer dingfest gemacht.

Weitere Meldungen