RTF.1 - Radio für die Region Neckar-Alb

Region Neckar-Alb bei Nacht Region Neckar-Alb bei Tag

Webradio hören Winamp, iTunes Windows Media Player Real Player QuickTime

Reutlingen

Foto: RTF1
Riesengaudi - Das Stadtfest beginnt am Freitag

Am Freitag und am Samstag ist es wieder so weit: Das Reutlinger Stadtfest lockt Besucherinnen und Besucher mit vielen Aktionen und musikalischen Highlights in die Achalmstadt. Und alle kommen sie aus einem Grund: um zu feiern.

Reutlingen steht Kopf - und das bereits zum 21. Mal. 2016 kamen rund 90.000 Besucher zum Stadtfest in die Achalmstadt. Auch dieses Jahr soll es voll werden. Auf dem Marktpklatz wird der Musiker Nico Santos auftreten. Der ist vorallem für seinen Hit "Rooftop" bekannt. Auf der Neckaralb-live Bühne werden die Eva Winter Band aus Reutlingen sowie weitere Bands aus der Region ihre Musik präsentieren.

Doch nicht nur musikalisch ist Einiges geboten. Auch die verschiedenen Vereine aus Reutlingen und der Umgebung werden auf den Bühnen ihr können unter Beweis stellen und die Besucherinnen und Besucher, zusammen mit einigen Gastronomiebetrieben, bewirten. Doch nicht nur die Vereine, auch die Mitarbeiter des Stadtmarketing haben sich was einfallen lassen.

So wird es den Hashtagdrucker geben. Jeder Post unter dem Stadtfesthashtag #Stadtfest Reutlingen erscheint auf einer Vier mal Zwei Meter großen Anzeigetafel. Außerdem wird der Post ausgedruckt und kann in der Tourist Information in Kartengröße abgeholt werden.

Alles das gibt es auch dieses Jahr wieder CO2-neutral. Die Organisatoren des Stadtfests berechnen nämlich, wie viel CO2 wegen des Festes ausgestoßen wird. Die Emissionen werden dann durch den Kauf von CO2 - Zertifikaten neutralisiert. So können sich die Besucherinnen und Besucher auf das diesjährige Stadtfest freuen und ordentlich feiern – und das mit grünem Gewissen.

Am Freitag um Achtzehn Uhr geht`s los. Dann folgt mit dem Fassanstisch der Startschuss zum zweitägigen Feiern und Genießen. Ob es dieses Jahr auch nur zwei Schläge werden wird sich zeigen.


Nachrichten aus der Region Neckar-Alb

Foto: pixelio.de - Grey59 Foto: pixelio.de - Grey59
So kommt das Auto durch die Hauptuntersuchung - Vorbereitung ohne Technikwissen Alle zwei Jahre ist die Hauptuntersuchung (HU) für Pkw gesetzlich vorgeschrieben. Ohne HU-Plakette keine Weiterfahrt, denn hier geht es um die Verkehrssicherheit. Umso wichtiger ist es, den Prüforganisationen keinen Grund zu liefern, einem die Plakette zu verweigern. Lesen Sie, wie man das eigene Auto auch ohne Technikwissen auf den Test vorbereiten kann.
Foto: pixelio.de - Thomas Siepmann Foto: pixelio.de - Thomas Siepmann
Abgerutschte CSU braucht Koalitionspartner - Schwarz-Grün aber unwahrscheinlich Die CSU braucht im bayerischen Landtag einen Koalitionspartner, um weiter regieren zu können. Sie hat die absolute Mehrheit verloren und ist auf 36,8 Prozent gerutscht. Die starken Grünen, die auf Platz zwei landeten, werden es aber wohl nicht sein. Darauf deuten erste Interviews von Ministerpräsident Söder hin. Und die FDP? Die zitterte sich über die 5-Prozent-Hürde, könnte der CSU aber keine Mehrheit verschaffen.
Foto:
Verbraucherzentrale kritisiert "Höhle der Löwen" - Juror wehrt sich Wer bei Produkten aus der TV-Sendung "Höhle der Löwen" zugreift, muss seine Neugier oft mit hohen Preisen bezahlen, kritisiert die Verbraucherzentrale NRW. Denn später würden sie oft billig verramscht. Auch die Qualität sei vielfach enttäuschend. Juror Ralf Dümmel verteidigt das Vorgehen: "Willkommen in der Marktwirtschaft!"

Weitere Meldungen